Eis.de Wie Düsseldorfer Kreative den Jung von Matt-Spot parodieren

Donnerstag, 18. Februar 2016
Die Männer in dem Spot haben Lust auf Eis
Die Männer in dem Spot haben Lust auf Eis
Foto: Screenshot Youtube / lion&flamingo
Themenseiten zu diesem Artikel:

Jung von Matt El Flamingo Tim Koslowski


Vor wenigen Wochen erst meldeten sich Jung von Matt/Elbe mit dem Online-Erotikhändler Eis.de im Werbeblock zurück - mit ausschließlich weiblichen Protagonisten und teils schlüpfrigen Choreografien. Nun haben die beiden Kreativ-Unternehmen El Flamingo und Lionmind den TV-Spot in einer großartigen Parodie aufs Korn genommen und bewerben darin: Eis.
Vieles in der 50-sekündigen Parodie erinnert an das Original: das bunte Setting, die ominöse Box und der Pop-Song "Es rappelt im Karton" von dem Duo Pixie Paris. Doch statt drei jungen Damen, die sich auf Erotikprodukte des Händlers freuen, feiern in der Parodie drei übergewichtige Männer etwas ganz anderes: Eis. Der von Jung von Matt kreierte Claim "Eis.de - Entdecke deine Sinnlichkeit" ist kurzerhand umformuliert worden in "Eis - geht immer!" Die Werbefilmproduzenten von El Flamingo und die Agentur Lionmind (beide aus Düsseldorf) zeichnen für den Film verantwortlich. "Wir haben beim Spot von Jung von Matt direkt an Eis gedacht", sagt Lionmind-Geschäftsführer Tim Koslowski gegenüber HORIZONT Online. Deshalb habe man sich spontan für eine Parodie entschieden, in der es tatsächlich um die kalte Erfrischung geht. Dann ging es schnell. "Innerhalb einer Woche haben wir den Clip geplant und produziert", so Koslowski. Gedreht wurde in einer Düsseldorfer Lagerhalle unweit der beiden Agenturstandorte. Im Making-of-Video (siehe unten) zeigen die Macher weitere Einblicke hinter die Kulissen. ron

Meist gelesen
stats