"Ein Rosé - zwei Meinungen" Digital trinkt mit Klassik

Freitag, 10. November 2017
In der neunten Folge des Weischer-Podcasts trifft Christian Waitzinger (Continental) auf Cosimo Möller (Sky)
In der neunten Folge des Weischer-Podcasts trifft Christian Waitzinger (Continental) auf Cosimo Möller (Sky)
© Weischer Media
Themenseiten zu diesem Artikel:

Cosimo Möller Sky Sapientrazorfish Continental


Im Weischer-Media-Podcast "Ein Rosé - zwei Meinungen" treffen ein Mal im Monat zwei Persönlichkeiten aus der hiesigen Kreativszene aufeinander und plaudern bei einem Gläschen Wein über die Eigenarten der Branche und Persönliches. In der neunten Folge diskutieren Cosimo Möller, Vice President Creative bei Sky, und Christian Waitzinger, Executive Creative Director Continental Europe bei SapientRazorfish, in einer Holzhütte über den Dächern Münchens über die Vor- und Nachteile von klassischer und digitaler Werbung.
Cosimo Möller, über Jahre hinweg erfolgreicher Löwen-Gewinner, Cannes Juror und Verfechter klassischer Medien, hat sich ein Jahr Auszeit genommen und komplett auf Werbung verzichtet, um dann auf Kundenseite neu zu beginnen. Christian Waitzinger, von Beginn an Fan von Allem, was digital ist, arbeitete die längste Zeit seiner Karriere bei SapientNitro in New York, bevor er vor zwei Jahren zurück in die Heimat kehrte. Das akustische Branded-Entertainment-Format des Cannes-Lions- und Eurobest-Repräsentanten Weischer Media erscheint jeden Monat unter immer gleichen Voraussetzungen: Zwei bekannte Persönlichkeiten aus der Kreativszene unterhalten sich über vorgegebene und freie, aus dem Gespräch entstandene Themen. Jedes Mal wird dazu eine (oder auch mehrere) Flasche(n) Wein geöffnet, um mit einem Augenzwinkern die Verbindung zu Cannes herzustellen - und in dem einen oder anderen Fall die Zunge zu lockern.

Den Podcast gibt es auch kostenlos auf iTunestt
Meist gelesen
stats