Ehemaliger IPG Mediabrands-Manager Roland Fiege verstärkt Schaller & Partner

Montag, 20. Februar 2017
Roland Fiege
Roland Fiege
Foto: Schaller & Partner

Die Mannheimer Agentur Schaller & Partner macht Ernst mit dem Ausbau ihrer Digitalkompetenz - und verpflichtet mit Roland Fiege einen Manager als Digitalchef, der sich bereits in früheren Jahren einen Namen in der Branche gemacht hat.
Der 47-Jährige kommt von IPG Mediabrands. Bei der Interpublic-Tochter war er zuletzt Head of Strategy und kümmerte sich als Managing Partner Audience Engagement bei der Unit Mediabrands Audience Platform (MAP) Germany um die Bereiche Social und Mobile. Dabei arbeitete er von Frankfurt sowie von London aus. Bei Schaller & Partner soll Fiege die Digitalkompetenz ausbauen. "Schaller und Partner arbeitet mit Methoden und Prozessen daran, Marketingerfolg steuerbarer zu machen – einfach, konsistent, skalierbar. Hier arbeiten wir zukünftig mit einem hybriden Agenturmodell, das agil auf die dynamischen Veränderungen des Marketing-Ökosystems reagieren kann", so Fiege zu seiner neue Aufgabe.

Gründer und Geschäftsführer Dieter Schaller ergänzt: "Um im hochkomplexen digitalen Umfeld und bei den Themen Strategie, Online Kampagnen, Mobile und Social Media weiterhin bestens aufgestellt und zukunftsfähig zu sein, haben wir mit Roland Fiege einen anerkannten Digital Experten an Bord geholt. Er ist Netzwerker, leidenschaftlicher Innovator und hat immer die Zukunft im Blick."
Meist gelesen
stats