Edelman.ergo Hande Güler wird Creative Director der Agentur

Dienstag, 27. Juni 2017
Hande Güler kommt von DDB zu Edelman.ergo
Hande Güler kommt von DDB zu Edelman.ergo
© Edelman.ergo
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hande Güler Manuel Frank DDB


Am 1. Juli tritt Hande Güler ihre neue Stelle als Creative Director bei Edelman.ergo an. In ihrer Position betreut sie vor allem internationale Key-Account-Projekte und wirkt bei Pitches für Kunden aus allen Bereichen mit. Die Einstellung von Güler ist Teil des Ausbaus des Kreativgeschäfts von Edelman.ergo, den die Agentur seit April vorantreibt.
Gülers künftiger Arbeitsplatz befindet sich im Berliner Büro von Edelman.ergo Digital. Ihr direkter Vorgesetzter, Managing Director Creative Manuel Frank, freut sich auf die neue Kreativdirektorin: "Mit Hande kommt eine erfahrene, extrem ideenstarke und international geprägte Kreative zu uns. Eine großartige Ergänzung für unser Team in Deutschland und die immer weiter wachsende internationale Kreativ-Community bei Edelman". Die 34-Jährige bringt tatsächlich mehr als zehn Jahre internationale Erfahrung in der Kreativbranche mit. Sie studierte zunächst Stadtplanung in Istanbul, startete aber nach dem Studium ihre Karriere in der Werbebranche. In der Türkei arbeitete Güler unter anderem bei DDB & Co in Istanbul. Zuletzt war sie bei DDB in Dubai und Berlin als Creative Director angestellt. In den vergangenen Jahren betreute Güler unter anderem Kunden wie Pepsi Co, Audi oder Laborghini. Für ihre Arbeiten durfte die Kreativdirektorin bereits einige Preise entgegennehmen, zum Beispiel bei den Cannes Lions.  bre
Meist gelesen
stats