Edding Philipp und Keuntje entwickelt Dachmarken-Kampagne

Freitag, 02. Dezember 2016
Edding bot in der Vergangenheit viele Gelegenheiten für kreative Höhenflüge
Edding bot in der Vergangenheit viele Gelegenheiten für kreative Höhenflüge
© Edding

Edding hat Philipp und Keuntje für die Entwicklung einer neuen Dachmarkenkampagne verpflichtet. Die Grundidee soll dabei über mehrere Kampagnen hinweg zu sehen sein, wie die Agentur mitteilt. Die Entscheidung fiel nach einem Screening, einen Pitch gab es nicht. Erste Arbeiten werden voraussichtlich Mitte 2017 zu sehen sein.
Eine Verpflichtung von PuK als neue Leadagentur bedeutet dies gleichwohl nicht. Dass Edding einzelne Kampagnen-Etats vergibt, ist nicht ungewöhnlich, sondern vielmehr Usus bei dem Ahrensburger Unternehmen. Entsprechend unterhält man auch keine Leadagentur, sondern beschäftigt einen Pool an Dienstleistern. Dazu zählt auch Thjnk. Edding ist vor allem für seinen Permanent-Marker bekannt. Das Ahrensburger Unternehmen stellt aber auch Farbsprays, Produkte für Heimwerker und seit Kurzem auch Nagellacke her. Bekannt wurde die Marke vor allem durch die Arbeiten der Agentur Kemper Trautmann ("Edding Wall of Fame") sowie deren Nachfolger-Agentur Thjnk. ire
Meist gelesen
stats