Econ Verlag Dieckert Schmidt zur Newcomer-Agentur des Jahres ernannt

Montag, 20. Januar 2014
Erfolgreiche Agenturgründer: Kurt-Georg Dieckert und Stefan Schmidt (v.l.)
Erfolgreiche Agenturgründer: Kurt-Georg Dieckert und Stefan Schmidt (v.l.)

Wenige Tage nachdem der Berliner Econ Verlag die Gewinner seines Wettbewerbs „Das Jahr der Werbung“ bekannt gegeben hat, folgt nun die Benennung der „Newcomer-Agentur des Jahres“: Dieckert Schmidt darf sich in den kommenden zwölf Monaten mit diesem Titel schmücken. Die ehemaligen TBWA-Kreativchefs und früheren Springer & Jacoby-Manager Kurt-Georg Dieckert und Stefan Schmidt gründeten ihre gemeinsame Agentur am 1. Januar 2012. Seitdem konnten sie bereits beachtliche Erfolge erzielen: Die nach eigenen Angaben ohne Kunden, externe Partner oder Beteiligungen gestartete Agentur arbeitet inzwischen für Marken wie Adidas, „Bild“, Grohe, Hormocenta, Mercedes-Benz und Ravensburger. Besonders aufgefallen sind im vergangenen Jahr die Arbeiten rund um die Adidas-Kampagne „Liadl fürs Leiberl“. Beim Wettbewerb „Das Jahr der Werbung“ heimste das Team zudem zwei Megaphone in Bronze für „Welcome to the familiy, Mesut“, ebenfalls Adidas, sowie für die Trucker-Recruitment-Kampagne im Auftrag von Mercedes-Benz ein.

Um den Titel „Newcomer-Agentur des Jahres“ können sich Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bewerben. Für die Bewertung ausschlaggebend sind die Qualität der kreativen Leistung, der wirtschaftliche Erfolg sowie die Qualität der Eigendarstellung und PR. Erstmals seit 2007 geht der Titel wieder an einer Berliner Agentur – zuletzt kam diese Ehre nur Hamburger Unternehmen zuteil. Zuletzt waren dies: Oliver Voss (2012), Brawand Rieken (2011) und Elbkind (2010). Vor Dieckert Schmidt ging die Auszeichnung erst ein einziges Mal an eine Berliner Agentur – das war im Jahr 2001 und die Agentur hieß Heimat. Was aus den damaligen Newcomern in der Hauptstadt wurde, ist hinlänglich bekannt: Heimat zählt heute zu den einflussreichsten und kreativsten Kommunikationsdienstleistern in Deutschland.

Die Verleihung der Auszeichnung an Dieckert Schmidt erfolgt am 23. Januar. An diesem Abend werden auch die Megaphon-Gewinner des Wettbewerbs „Das Jahr der Werbung“ gekürt. bu
Meist gelesen
stats