"Echte Pionierarbeit" So inszeniert LLR den neuen Mercedes Sprinter

Mittwoch, 21. August 2013
-
-


Zum Launch des neuen Mercedes-Benz Sprinter im September hat die Hamburger Kreativagentur Lukas Lindemann Rosinski (LLR) eine integrierte Kampagne entwickelt, die den Van mit Branded-Content-Elementen repositionieren soll. Dazu launcht LLR neben einem TV-Spot auch einen fünfminütigen Produktfilm sowie eine eigene Website. Im Mittelpunkt der Kampagne steht das Motiv des "Pioneer at Work". So wird der Sprinter in dem Film (siehe unten) bei einem besonders innovativen Projekt gezeigt: dem spanischen Sonnewärmekraftwerk Gemasolar. Während sich der Van dem futuristischen Kraftwerk nähert, werden dabei sämtliche Funktionen des Autos vorgestellt. Dabei soll der Sprinter ausdrücklich als ideales Fahrzeug für "echte Pionierarbeit" inszeniert werden: "Die Projekte sind so pionierhaft und innovativ wie der neue Sprinter. Wer ihn fährt, kann sich voll auf seinen Job konzentrieren und Außergewöhnliches vollbringen vielleicht sogar selbst echte Pionierarbeit leisten", sagt Nicolai Berger, Senior Marketing Manager bei Mercedes-Benz Vans.

Neben dem Produktfilm und dem nächste Woche startenden TV-Commercial launcht Mercedes zudem die Landingpage Sprinter-Pioneer.com, die ab 7. September vollständig online sein wird. Auf der Webseite können User die Pionierprojekte des Sprinters nachempfinden, Hintergründe über das Fahrzeug erfahren und in einem interaktiven Film selbst durch Gemasolar fahren.

Bei LLR zeichnen Kreativ-Geschäftsführer Arno Lindemann, Thomas Schmiegel (Senior Art), Kerstin Correll (Senior Text), Dennisch Mensching, Dominik Geiger, Ferdinand Povel (Art Direktion) sowie Christine Ramm und Haiko Meyer (Text) verantwortlich. TV-Spot, Produktfilm und Teaser wurden in Spanien von Markenfilm, Hamburg, produziert. Regie führte Ole Peters, Geschäftsführer von Sehsucht, Hamburg. Die Filme und redaktionelle Inhalte kommen von Fischer Appelt, Stuttgart. Das Webspecial wurde realisiert von Syzygy, Bad Homburg. tt

Mobilnutzer sehen das Video unter: http://youtu.be/X-zkJ2EAqc4

Meist gelesen
stats