FIFA 15 EA Sports holt Grasgeruch und Fußballzauber ins heimische Wohnzimmer

Montag, 15. September 2014
Hauptdarsteller des neuen Spots ist Lionel Messi - real und virtuell
Hauptdarsteller des neuen Spots ist Lionel Messi - real und virtuell
Foto: EA Sports/Youtube
Themenseiten zu diesem Artikel:

FIFA Lionel Messi Playstation Xbox Mark Zibert


Konsolenfans in aller Welt zählen bereits die Tage herunter: Am 26. September erscheint der neue Teil des EA-Goldesels FIFA 15 für PC, Playstation, Xbox und Co. Die Spannung auf die Referenz in Sachen Fußballvideospiele steigert Stammbetreuer Wieden + Kennedy Amsterdam nun mit einem 135-sekündigen Onlinefilm, der die Fans so nahe am virtuellen Spielgeschehen teilhaben lässt wie nie zuvor. Held des Spots ist - digital und real - erneut Barcelona-Star Lionel Messi.
Wie schon im Vorjahresspot ist der jüngst zum besten Spieler der WM in Brasilien gewählte Messi Dreh- und Angelpunkt der Launchkampagne, die dieses Mal deutlich länger daherkommt als bei der Vorgängerversion FIFA 14. Der Spot startet in den schönsten Arenen der Fußballwelt und erzählt die 90-minütige Geschichte von parallel stattfindenden Spielen großer Mannschaften wie FC Chelsea, Borussia Dortmund, Manchester City oder FC Barcelona. Die Perspektiven wechseln dabei zwischen Spielszenen auf dem virtuellen Rasen und realen Einblendungen von Fans und Gamern, die exakt dasselbe empfinden wie ihre digitalen Helden - psychisch wie physisch. Wird etwa ein Kicker umgegrätscht, landet auch der Gamer unsanft auf dem Boden. Wie im echten Sport liegen Erfolg und Misserfolg, Glück und Pech ganz nahe beeinander. Das entscheidende Tor zu schießen ist dabei Lionel Messi vorbehalten, dem echten und dem virtuellen. Mit einem spektakulären Seitfallzieher schweißt der Argentinier das runde Leder ins Netz. Sein Traumtor ist natürlich weltweit zu sehen: Die Kampagne startet global am 15. September, elf Tage vor dem Verkaufsstart von FIFA 15. Premiere feierte der 135-Sekünder am gestrigen Sonntag im US-TV - und zwar in voller Länge während des Spiels Manchester United gegen Queens Park Rangers.

Bei Wieden + Kennedy Amsterdam zeichnen die beiden Executive Creative Director Mark Bernath und Eric Quennoy für den Spot verantwortlich, produziert hat den Film die amerikanische Produktionsfirma Imperial Woodpecker unter Regie von Mark Zibert. fam
Meist gelesen
stats