Docmorris Fluent gewinnt Mediaetat der Versandapotheke

Montag, 19. September 2016
Fluent-Gründer Andreas Bahr wird für Docmorris aktiv
Fluent-Gründer Andreas Bahr wird für Docmorris aktiv
Foto: Fluent
Themenseiten zu diesem Artikel:

Versandapotheke Fluent Heimat Thomas Krawczyk Andreas Bahr


Die Versandapotheke Docmorris plant eine Kommunikationsoffensive. Ende September soll eine umfangreiche Kapagne mit TV-Spots, Print- und Onlinemaßnahme starten. Den Mediaetat hat sich die Hamburger Agentur Fluent gesichert. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch.
Fluent betreut nach eigenen Angaben ab sofort das gesamte TV- und Print-Mediavolumen von Docmorris. Der Auftritt ist zunächst im Fernsehen bei öffentlich-rechtlichen und reichweitenstarken Privatsendern zu sehen und wird im Anschluss in Print und Online weitergeführt. Die Zusammenarbeit ist langfristig angelegt. Auch für das kommende Jahr wurde bereits ein Kommunikationskonzept entwickelt. Für die Kreation ist die Agentur Heimat verantwortlich. Sie konnte sich das Mandat Anfang vorigen Jahres sichern. Fluent verantwortet die Beratung, Mediaplanung und -einkauf sowie weitere strategische Aufgaben. "Uns hat vor allem der ganzheitliche strategische und persönliche Beratungsansatz von Fluent überzeugt", sagt Thomas Krawczyk, Director Marketing & Sales bei Docmorris. Sein Kollege Jörg Gelder, Head of Sales and Customer Management erläutert zudem, dass die Agentur vergleichsweise kleine Agentur auch "exzellente ökonomische Rahmenbedingungen im Bereich Mediaeinkauf sicherstellen kann, ohne dass die Qualität der Kampagne leidet".

Fluent wurde 2013 von Andreas Bahr, Geza Unbehagen und Oliver Czock gegründet und bietet Strategie, Media und Kommunikation für digitale und analoge Medien an. Digitalexperte Czok scheidet demnächst aus der Führung aus. Mit Daniel Frericks kommt dafür ein Kreativchef an Bord. Die Agentur beschäftigt rund 20 Mitarbeiter und betreut neben Docmorris Kunden wie Aida, Aldi, Costa Kreuzfahrten, "TV-Spielfilm" und Veltins. mam
Meist gelesen
stats