Digitalagenturen UDG-Manager Erik Groeneveld wechselt zu Diconium

Donnerstag, 05. Oktober 2017
Erik Groenveld leitet bei Diconium Digital Solutions ein 20-köpfiges Team
Erik Groenveld leitet bei Diconium Digital Solutions ein 20-köpfiges Team
© Diconium

Die Digitalagenturgruppe Diconium meldet einen Neuzugang im Management. Bei dem auf E-Business-Lösungen spezialisierten Ableger Diconium Digital Solutions übernimmt Erik Groeneveld den Posten als Senior Director Customer Engagement. In dieser Rolle verantwortet er Pflege und Ausbau sämtlicher Kundenbeziehungen. Der 39-Jährige kommt von Wettbewerber UDG, wo er Mitglied der Geschäftsführung war.
In seiner neuen Funktion wird Groeneveld ein Team von 20 Mitarbeitern leiten. "Für seinen neuen Job bringt Erik die besten Voraussetzungen mit: Seit über zehn Jahren betreut er Kunden in Fragen der digitalen Ausrichtung", sagt Marcus Böhm, Chef von Diconium Digital Solutions. "Ich werde unseren Kunden bei der permanenten digitalen Neuausrichtung helfen und zeigen, welches enorme Potenzial in der Digitalisierung steckt", freut sich der Neuzugang auf seine Aufgabe.
Bevor Groeneveld im Sommer 2016 als Managing Director im Hamburger Büro von UDG anheuerte, war er viele Jahre für die Digitalagentur Sinner Schrader tätig. Sein neuer Arbeitgeber beschäftigt insgesamt mehr als 600 Mitarbeiter und rechnet in diesem Jahr mit einem Honorarumsatz von rund 60 Millionen Euro. Neben der E-Business-Sparte Digital Solutions gehören die Marken Diconium Stratgey und Diconium Marketing zu der Gruppe. Auf der Kundenliste stehen Unternehmen wie Daimler, Bosch, Edeka und P&G. Stammsitz von Diconium ist Stuttgart. Zudem gibt es Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Karlsruhe, Lissabon und seit kurzem auch in den USA. mam
Meist gelesen
stats