Digitalagenturen Elbkind eröffnet Büro in Stuttgart

Montag, 24. Oktober 2016
Die drei Chefs von Elbkind: Stefan Rymar, Tobias Spörer und Maik Königs (v.l.)
Die drei Chefs von Elbkind: Stefan Rymar, Tobias Spörer und Maik Königs (v.l.)
© Elbkind
Themenseiten zu diesem Artikel:

Elbkind Stuttgart Mercedes-Benz Tobias Spörer


Die Hamburger Digitalagentur Elbkind expandiert in den Süden der Republik. Zum 1. November eröffnet ein Büro in Stuttgart - neben dem Stammhaus an der Elbe und der 2014 gestarteten Filiale in Berlin die insgesamt dritte Niederlassung von Elbkind. Das zunächst fünfköpfige Stuttgarter Team soll sich auf die Bereiche Data, Analyse und Content konzentrieren.
Zudem will man näher an den Kunden aus dem süddeutschen Raum sein, zu denen unter anderem Mercedes-Benz und Ritter Sport gehören. Außerdem sehen die drei Gründer und Geschäftsführer Tobias Spörer, Maik Königs und Stefan Rymar gutes Potenzial für Neugeschäft in der Region. "Am Standort Berlin hat sich gezeigt, welche Vorteile eine räumliche Nähe zu den Kunden für beide Seiten hat. Diesen Vorteil werden wir nun auch in Stuttgart nutzen, arbeiten aber weiterhin mit standortübergreifenden Teams", sagt Co-Chef Spörer. Ein eigener Geschäftsführer für das Büro in Stuttgart ist aktuell nicht vorgesehen. Ingsesamt beschäftigt die 2008 gegründete Agentur 80 Mitarbeiter, davon etwa 30 in der Hauptstadt. Weitere Kunden neben Mercedes und Ritter Sport sind Osram, Fraport, Moet Hennessy Louis Vuitton, Techniker und Deutsche Telekom. mam
Meist gelesen
stats