"Deutschlands Windstärke" Fischer Appelt entwickelt Kampagne für Offshore-Windenergie

Donnerstag, 05. September 2013
Kampagnenmotiv der Offshore-Kampagne von Fischer Appelt (Foto: Axel Bahr)
Kampagnenmotiv der Offshore-Kampagne von Fischer Appelt (Foto: Axel Bahr)

Unter dem Motto "Deutschlands Windstärke" hat die Hamburger Agentur Fischer Appelt für die Offshore-Windenergie zwei Anzeigenmotive entwickelt. In Auftrag gegeben wurde die Kampagne von einem Zusammenschluss von Unternehmen und Verbänden der Offshore-Windenergie-Branche, die Fischer Appelt in einem Agenturscreening auswählten. Offshore steht für im Meer errichtete Windkraftwerke, die, begleitet von Ingenieuren, auf den beiden Motiven abgebildet werden. Die jeweiligen Botschaften stellen dabei den Beitrag der Windenergie für die Energiewende, den Klimaschutz und den Arbeitsmarkt heraus. Die Motive sollen Journalisten, Politikern und der breiten Öffentlichkeit im Rahmen der Bundestagswahl so die Bedeutung der Offshore-Windenergie verdeutlichen.

Energie, Klimaschutz und die Schaffung von Jobs werden auf den Motiven thematisiert
Energie, Klimaschutz und die Schaffung von Jobs werden auf den Motiven thematisiert
Bei Fischer Appelt zeichnen die Kreativdirektoren Hinnerk Landmann und Michael Milczarek verantwortlich. Die Artdirektion kommt von Diego Torner Fernandez, der Text von Dürten Fuchs und Michaela Pfisterer. Fotografiert wurden die Motive von Axel Bahr. Neben der Anzeigenwerbung und der Pressearbeit ist Fischer Appelt zudem für die Durchführung politischer Dialogplattformen zuständig. tt
Meist gelesen
stats