Deutsche Bahn Fischer-Appelt wird Content-Lead-Agentur für "DB Welt"

Mittwoch, 12. Juli 2017
Fischer-Appelt soll die Mitarbeiterzeitschrift "DB Welt" der Deutschen Bahn neu ausrichten
Fischer-Appelt soll die Mitarbeiterzeitschrift "DB Welt" der Deutschen Bahn neu ausrichten
Foto: Deutsche Bahn / Volker Emersleben

Im Oktober vergangenen Jahres schrieb die Deutsche Bahn ihre Mitarbeiterzeitung "DB Welt" europaweit aus, jetzt hat sie eine neue Agentur für den Auftrag gefunden. Fischer-Appelt überzeugte die Verantwortlichen und zeichnet ab Januar 2018 als Content-Lead-Agentur für die redaktionelle Produktion des Mediums verantwortlich. Damit löst die Agentur Vorgänger C3 ab.

Im neuen Jahr übernimmt Fischer-Appelt neben der Weiterentwicklung der monatlich erscheinenden "DB Welt" auch noch weitere Aufgaben für die Deutsche Bahn. Dazu gehören beispielsweise die Entwicklung einer digitalen Content-Strategie sowie die Planung und Überführung analoger Inhalte in "DB Planet", das soziale Unternehmensnetzwerk der Deutschen Bahn, das im April dieses Jahres online ging.

Unbekannt sind sich Fischer-Appelt und die Deutsche Bahn nicht: Seit 2001 betreut die Agentur die interne und externe Unternehmenskommunikation des Unternehmens. Ab Januar kümmert sich Fischer-Appelt zusätzlich dazu um das Corporate Publishing der Mitarbeiterzeitschrift. "Ausschlaggebend für den Zuschlag war vor allem die strategische Verzahnung von Content in Print und Digital", erklärt Tobias Geiger, Leiter Interne Kommunikation/Digitalisierung bei der Deutschen Bahn. "Wir freuen uns, diesen Transformationsprozess gemeinsam mit Fischer-Appelt zu gestalten".

Auch Franziska von Lewinski, Vorstand bei der Agentur, ist gespannt auf die Zusammenarbeit: "Wir freuen uns, dass unser eigens für diese Aufgabe zusammengestelltes Team aus Digital-Spezialisten, Redakteuren und Strategen überzeugt hat. Es ist uns eine Ehre, die 'DB Welt' zu digitalisieren und gemeinsam mit der Deutschen Bahn weiterzuentwickeln."

Fischer-Appelt-Chefredakteur Dirk Benninghoff hat große Ziele: "Die digitale Transformation verändert die redaktionelle Arbeit zunehmend. Die Redaktion wird gemeinsam mit der für 'DB Planet' neu gegründeten Intranet-Redaktion der Deutschen Bahn zum Gastgeber, der Themen setzt, entdeckt, moderiert und damit zu einer höchstmöglichen Partizipation aller Mitarbeiter beiträgt".

Derzeit erscheinen pro Jahr elf Ausgaben von "DB Welt". Jede Ausgabe umfasst 24 Seiten. Davon geht es im Großteil um nationale Themen, auf drei Seiten stehen regionale Themen. Die Auflage der Mitarbeiterzeitschrift beträgt 85.000 Exemplare. Zusätzlich wird "DB Welt" im Intranet veröffentlicht und kann über eine gleichnamige App gelesen werden. bre

Meist gelesen
stats