Dessous-Pitch OMD schmückt sich weiter mit Chantelle und Passionata

Montag, 16. Dezember 2013
Passionata soll 2014 digitaler werden
Passionata soll 2014 digitaler werden

Der Media-Pitch der Chantelle Lingerie ist entschieden. Der französische Dessous-Hersteller arbeitet auch in Zukunft mit Media Team OMD zusammen. Die Düsseldorfer Agentur konnte sich nach eigenen Angaben gegen mehrere Mitbewerber durchsetzen. Media Team OMD um Managing Director Christian Zimmer bleibt nach eigenen Angaben als Full-Service-Betreuer für die Mediaplanung sowie den Einkauf der beiden Lingeriemarken Chantelle und Passionata verantwortlich. Bei beiden Marken stehen traditionell Printanzeigen und Out-of-Home-Medien im Mittelpunkt. Bei Passionata sollen im Jahr des 25-jährigen Jubiläums auch digitale Kanäle an Bedeutung gewinnen. So sollen 2014 etwa die Mobile- und Online-Aktivitäten des Labels weiter ausgebaut werden.

Wir haben in den vergangenen Jahren sehr gut mit Media Team OMD zusammengearbeitet und waren mit ihren Leistungen und Ergebnissen ausgesprochen zufrieden. Die Agentur versteht unsere Marken, hat Erfahrung und plant hocheffizient", begründet Michael Mertens, Geschäftsführer bei Chantelle Lingerie, die Pitchentscheidung. mas
Meist gelesen
stats