Defacto Kreativ Katharina Friedrich verstärkt die Geschäftsleitung der Agentur

Mittwoch, 21. August 2013
Katharina Friedrich ist neuer Client Services Director bei Defacto Kreativ
Katharina Friedrich ist neuer Client Services Director bei Defacto Kreativ

Die in Erlangen ansässige Agentur Defacto Kreativ hat ihre Geschäftsleitung erweitert: Seit 1. August verstärkt Katharina Friedrich das Managementteam. Die 41-Jährige übernimmt als Client Services Director die Führungsverantwortung für die Kundenberatung und soll sich dabei auch um die Neugeschäftsentwicklung, insbesondere im B-to-B-Bereich, kümmern. Friedrich kommt von Ortskonkurrent Publicis Pro, wo sie zuletzt als Mitglied des Management Boards die Bereiche Beratung, Strategie und New Business in einer Unit verantwortete. Insgesamt blickt sie auf acht Jahre Agenturerfahrung mit Schwerpunkt digitale Kommunikation zurück. Bei der Dialogagentur Defacto Kreativ berichtet se direkt an Geschäftsführer André Lutz.

Defacto X, zu der auch Defactiv Kreativ gehört, erzielte 2012 einen Umsatz von 39 Millionen Euro und beschäftigt zurzeit 297 Mitarbeiter. Damit gehört sie zu den größten inhabergeführten Dialogmarketing-Agenturen in Deutschland. Zu den Kunden zählen Audi, Esprit, O2, Sportscheck und Weihenstephan. bu
Meist gelesen
stats