Debüt für C14torce Amir Kassaei präsentiert erste Arbeit für Seat

Donnerstag, 01. Juni 2017
Seat brennt ein kreatives Feuerwerk ab
Seat brennt ein kreatives Feuerwerk ab
© Seat
Themenseiten zu diesem Artikel:

Amir Kassaei C14torce SEAT DDB Susanne Franz


Es ist ist eine dreifache Weltpremiere: Die unter Federführung des weltweiten DDB-Kreativchefs Amir Kassaei gegründete Agentur C14torce präsentiert erstmals ihre kreative Handschrift. Die Debütarbeit ist eine integrierte Kampagne zum Launch des brandneuen Seat Ibiza, der ab diesem Monat erhältlich ist. Zugleich ist der Ibiza das erste Modell des Volkswagen-Konzern, das auf Basis der modularen Baukastenplattform MQB-A0 hergestellt wurde.

Herzstück der 360-Grad-Kampagne ist ein TV-Spot, der bereits am 27. Mai beim Finale des spanischen Fußballpokalwettbewerbs Copa del Rey Premiere feierte. Der Film zeigt nicht nur den Seat Ibiza, sondern auch Menschen, die sich zu südamerikanischen Klängen auf sehr kreative Weise um das Auto herum bewegen. Bei dem Song handelt es sich um den Superhit "Mas que nada" in der Version von Sergio Mendes featuring The Black Eyed Peas. Für Seat ist der Launch des Ibiza von strategischer Bedeutung - zum einen, weil er auf dem innovativen Konzept des modularen Querbaukastens MQB-A0 basiert, zum anderen, weil er in punkto Design und Technologie neue Standards setzt. Die spanische VW-Tochter hofft, damit viel bewegen zu können. Genau darauf basiert auch das kommunikative Konzept "Start Moving". Die weltweite Marketingchefin Susanne Franz erklärt, das Motto sei ein "Schrei nach Spontanität von einem Publikum, das daran glaubt, dass jede Bewegung die Chance für Veränderung bietet." Der Ibiza sei das Auto für eine urbane Generation, die lieber handelt als lange zu überlegen.

Die Kampagne wird ab dem 6. Juni auch in Deutschland zu sehen sein. Bei der Umsetzung hat C14torce mit dem Regisseur Nacho Gayán zusammengearbeitet. Gefilmt wurde an mehr als 15 Locations in und um Barcelona. 

C14torce gehört zum DDB Network und wurde im Sommer 2016 als exklusive Agentur für den Kunden Seat gegründet. Amir Kassaei ist Chief Creative Officer des DDB-Ablegers. Er sagt: "Unser Ziel ist es, Seat auf neue, unkonventionelle Weise in den Kernmärkten Deutschland, Spanien, Großbritannien, Frankreich, Italien, Portugal und Mexiko zu positionieren." bu

 
Meist gelesen
stats