DSV Gruppe Mediatöchter AM Communications und Sparkassen-Finanzportal fusionieren

Freitag, 07. Juli 2017
Tobias Schloesser wechselt von UDG zum Sparkassen-Finanzportal
Tobias Schloesser wechselt von UDG zum Sparkassen-Finanzportal
Foto: DSV-Gruppe

Der Deutsche Sparkassenverlag stellt seine Kommunikationstöchter neu auf. Die auf Media und Kreation spezialisierte Agentur AM Communications und der für das digitale Geschäft zuständige Ableger Sparkassen-Finanzportal werden zusammengelegt. Dadurch entsteht ein Dienstleister mit rund 250 Mitarbeitern. Die Fusion wird rückwirkend zum 1. Januar 2017 wirksam.
Die neuformierte Agentur tritt unter dem Namen Sparkassen-Finanzportal (SFP) auf. Neben dem Stammsitz Stuttgart ist die Firma an den Standorten Berlin und Düsseldorf vertreten. Das Team kümmert sich um das digitale und mediale Angebot der Sparkassen-Finanzgruppe. Kreative Leadagentur des Finanzdienstleisters ist seit vielen Jahren Jung von Matt.
"Die neue Konstellation ermöglicht es, den Kunden in der Sparkassen-Finanzgruppe ein medienübergreifendes Kommunikationsangebot aus einer Hand zu machen", sagt Stefan Roesler, Mitglied der DSV-Geschäftsführung und in Personalunion Chef des Sparkassen-Finanzportals. Neu in dessen Führung kommt zum 1. August Tobias Schlösser. Der 47-Jährige ist bislang als Managing Director für die Digitalagentur UDG tätig. Vorherige Stationen waren Zum goldenen Hirschen, Fischer-Appelt, Mobile.de und Daimler. In seiner neuen Funktion übernimmt er die Verantwortung für die Themen Online-Kommunikation und Public Relations.

Ebenfalls neu an Bord kommt Jochen Maetje. Der 48-Jährige steigt zum 1. September ein und kümmert sich in der SFP-Geschäftsführung um Themen wie IT, Produktentwicklung und Business Development. Nicht mehr zum Führungsteam gehören dagegen Mónica Fischer und Sebastian Garbe. mam
Meist gelesen
stats