Crossmedia Mete Atam übernimmt Berliner Standortleitung

Montag, 16. Oktober 2017
Mete Adam leitet Crossmedia Berlin
Mete Adam leitet Crossmedia Berlin
© Crossmedia

Matthias Bade hat die Standortleitung von Crossmedia Berlin abgegeben, doch sein Nachfolger hat den Stab schon übernommen. Ab sofort leitet Mete Atam die Dependance der Düsseldorfer Mediaagentur in der Hauptstadt.

Atam ist in den verschiedensten Kommunikationsdisziplinen zu Hause. Nach seinem Studium der Marketingkommunikation war er 13 Jahre als Berater und Stratege für Kommunikation, Branding und Markenführung für renommierte Agenturen wie Heimat, MetaDesign und Diffferent tätig. Zuletzt arbeitete er als Client Director für Aimaq von Lobenstein, bevor er bereits im Januar als Unit Director bei Crossmedia anheuerte.

Atams Verpflichtung steht deshalb auch für die Erweiterung des Angebots: Crossmedia wolle Kunden nicht nur klassische Media-Dienstleistungen, sondern integrierte Kommunikationsberatung anbieten, erläutert Georg Thiemann, geschäftsführender Gesellschafter bei Crossmedia: „Nur wer das Ganze im Blick hat, kann erfolgreiche, vernetzte Lösungen entwickeln. Mete bringt die Erfahrung mit, die wir benötigen, um die unterschiedlichen Disziplinen miteinander zielorientiert zu verknüpfen.“

Im Berliner Büro der Mediaberatungsagentur arbeiten rund 25 Mitarbeiter mit Unterstützung der Services des Düsseldorfer Gründungsstandortes. Die unabhängige Mediaagentur feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Zum Kundenportfolio gehören unter anderen DAK Gesundheit, Fressnapf, Lidl und Tamaris. vg

Meist gelesen
stats