Colgate-Palmolive Fischer Appelt wird neue PR-Leadagentur

Mittwoch, 14. Januar 2015
Szene aus dem TV-Spot für Colgate Max White
Szene aus dem TV-Spot für Colgate Max White
Foto: Colgate-Palmolive
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fischer Appelt Colgate-Palmolive


Der Konsumgüterhersteller Colgate-Palmolive hat eine neue Lead-Agentur für seine Consumer-PR Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Ab sofort verantwortet die Hamburger Agentur Fischer Appelt das Mandat. Bislang arbeitete das Unternehmen mit den PR-Spezialisten von Hedinger, ebenfalls Hamburg, zusammen.

Der Etat, den Colgate-Palmolive nach einem Pitch neu vergeben hat, umfasst das gesamte Produktportfolio der Kategorien Mund-, Körper- und Haushaltspflege in den genannten Ländern. Alle geplanten PR-Aktivitäten sollen im Rahmen der 360-Grad-Marketingkampagnen umgesetzt werden, so die Agentur. Ein besonderer Fokus der PR liege auf dem Bereich der Mundpflege und damit auf den Marken Colgate, Dentagard, Elmex, Aronal und Meridol, sagt Anke von Zabern, Teamleiterin Healthcare bei Fischer Appelt in München. Auf Kundenseite werden die PR-Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz von Colgate-Palmolive Services um Nina Müller, Communications Specialist, betreut. Im Bereich Werbung arbeitet das Unternehmen mit Young & Rubicam, im Bereich Media mit MEC zusammen. jm

Meist gelesen
stats