Christoph Pietsch und Mona Elobeid DDB wirbt Führungskräfte von Grey ab

Donnerstag, 10. November 2016
Christoph Pietsch und Mona Elobeid wechseln von Grey zu DDB
Christoph Pietsch und Mona Elobeid wechseln von Grey zu DDB
© Eric Remann
Themenseiten zu diesem Artikel:

Grey DDB Christoph Pietsch Omnicom Dennis May


Die deutsche DDB-Gruppe verstärkt ihr Management mit Top-Leuten von Wettbewerber Grey. Im März kommenden Jahres steigt Mona Elobeid als Managing Director bei der Düsseldorfer Niederlassung von DDB ein. Etwas früher, nämlich schon im Februar, wechselt Geschäftsführer und Chief Marketing Officer Christoph Pietsch zur Omnicom-Tochter.
Bei ihrem neuen Arbeitgeber wird Elobeid an der Seite von Kreativchef Dennis May die Geschäfte führen und Kunden wie Henkel, Congstar und HUK-Coburg betreuen. Sie tritt die Nachfolge von Bernd Meyer an, der vor kurzem zur G+J-Tochter Territory gewechselt ist. Elobeid war insgesamt 16 Jahre bei Grey, zuletzt als Client Service Director und Unit-Leiterin. Die 38-Jährige gilt als Expertin für den Handel sowie Beauty- und Lifesytle-Marken. Sie war für Auftraggeber wie Deichmann, C&A und QVC tätig. Ihr Kollege Pietsch soll bei DDB als CMO die Bereiche Group Marketing, Neugeschäft und Unternehmenskommunikation verantworten. Der 31-Jährige gilt als talentierter Agenturmanager der nächsten Generation. Vor allem in Sachen Neugeschäft und Eigenmarketing für Agenturen eilt ihm ein guter Ruf voraus. Sein bisheriges Berufsleben hat er bei Grey verbracht. Angefangen hat er 2006 mit einer Ausbildung zum Kaufmann für Marketing-Kommunikation, später wurde er Assistent der Geschäftsführung. Seit einem Jahr ist er als CMO selbst Teil des obersten Führungsgremiums von Grey.

Für Pietsch schafft DDB wieder eine standortübergreifende Funktion auf Gruppenebene. Seit dem Abgang von Thomas Funk und Eric Schoeffler (heute bei Havas) agiert die Agentur ohne CEO und CCO. Ob das weiterhin so bleibt, muss man sehen. Das operative Kundengeschäft leiten die Verantwortlichen an den Hauptstandorten Hamburg, Berlin und Düsseldorf. Auf Gruppenebene agieren Personalchef Oliver Janik, Finanzchef Jasper Stahl, Strategiechefin Nina Rieke und künftig CMO Pietsch. mam
Meist gelesen
stats