Cannes Lions Mexiko gewinnt Young Lions Print-Wettbewerb

Montag, 22. Juni 2015
Team Mexiko freut sich über den goldenen Young Lion
Team Mexiko freut sich über den goldenen Young Lion
Foto: Cannes Lions

Pia Mader kann ihren Erfolg aus dem vergangenen Jahr nicht wiederholen: Gemeinsam mit Karl Wolfgang Epple von Thjnk hatte die Löwengewinnerin aus dem Vorjahr, die bei JvM/Alster in Diensten steht, versucht, in der Print Competition der Young Lions erneut zu punkten. Die Jury hat anders entschieden. Der goldene Nachwuchslöwe geht an das Team aus Mexiko (Publicis Mexico), Silber holt Argentinien und Bronze Peru.

Die anderen Nachwuchsteams konnten offensichtlich trotz Enttäuschung mit der Vergabe des goldenen Löwen leben. Darauf lässt zumindest ihr mehr als fairer Applaus bei der Bekanntgabe der Gewinner schließen. "Es war sehr schnell klar, welche drei Arbeiten die Favoriten der Jury sind. Danach wurde nur noch über Gold, Silber und Bronze diskutiert", berichtet der deutsche Juror Fabian Kirner, Chief Creative Officer bei Grey.

Mader und Epple nehmen die verpasste Löwen-Chance sportlich. "Wir haben eine Idee umgesetzt, die wir gut fanden und finden – und die ist es nicht geworden", sagt Epple. Mader lobt zudem die Organisatoren: "Die Aufgabe war klar formuliert und detailliert angegeben, welche Ziele die Kampagne erreichen soll". Aufgabe der 42 Teams war es, eine Kampagne für das United Nations Office on Drugs and Crime (UNODC) zu entwickeln. ems

Meist gelesen
stats