Cannes Lions Glass Lion ohne deutsche Juroren / Cindy Gallop fungiert als Präsidentin

Dienstag, 28. April 2015
Die Jury-Präsidentin des Glass Lion Cindy Gallop
Die Jury-Präsidentin des Glass Lion Cindy Gallop
Foto: Cannes Lions

Bereits seit einigen Wochen sind die meisten Juroren für die diesjährigen Cannes Lions bekannt, nur in einer Kategorie war die Besetzung noch offen. Jetzt haben die Festival-Organisatoren auch die Namen der Branchenvertreter veröffentlicht, die über den erstmals vergebenen Glass Lion entscheiden werden. Gesucht werden Kampagnen, die das Frauenbild in Werbung und Gesellschaft verändern.
Neben der US-amerikanischen Jury-Vorsitzenden Cindy Gallop (If We Ran The World / Make Love Not Porn) werden vier weitere Amerikaner über die Vergabe des Preises entscheiden: Susan Credle, CCO von Leo Burnett, Gail Heimann, President bei Weber Shandwick, Jennifer Siebel Newsom, Gründerin und CEO von The Representation Project sowie Elizabeth Nyamayaro, Senior Advisor bei den Vereinten Nationen. Ergänzt wird die Jury von Marcello Serpa (Brasilien, Almap BBDO), Catherine Emprin (Frankreich, BETC), Tista Sen (Indien, J. Walter Thompson), Laura Jordan Bambach (Großbritannien, Mr President) und Nick Bailey (Großbritannien, Isobar).
Canneslions.jpg
Bild: Cannes Lions

Mehr zum Thema

Cannes Lions 15 deutsche Juroren beim weltweit größten Kreativfestival dabei

Mit dem Glass Lion sollen in Zukunft Arbeiten honoriert werden, die gängige Geschlechtermuster und stereotype Vorstellungen von Frauen und Männern in Marketingbotschaften in Frage stellen. "Wir glauben, dass Marketing aktiv die Kultur prägt. Der Glass Lion ist Teil unserer Verpflichtung, hier für einen positiven Einfluss zu sorgen", sagt Festival-CEO Philip Thomas. Der Award ist Teil einer Initiative, die sich für ein verändertes Frauenbild in der Werbung einsetzt und Programme zur Förderung von Frauen in der Kreativindustrie unterstützt. Die Einsendeeinnahmen kommen zu 100 Prozent einem gemeinnützigen Zweck zugute. fam
Meist gelesen
stats