Cannes Lions David Hasselhoff mischt das Kreativfestival auf / McDonalds wird Kunde des Jahres

Montag, 31. März 2014
"The Hoff" besucht das Werbespektakel an der Côte d'Azur (Foto: Cannes Lions)
"The Hoff" besucht das Werbespektakel an der Côte d'Azur (Foto: Cannes Lions)

Die Organisatoren der Cannes Lions beginnen die Woche gleich mit zwei großen Neuigkeiten: David Hasselhoff wird das Kongressprogramm des Kreativfestivals bereichern. Zwar ist fraglich, was der Superstar der 80er, der gerne mit skurrilen Auftritten von sich Reden macht, zum Thema Marketing-Kommunikation beitragen kann, aber sein Auftritt an der Côte d Azur wird garantiert für Unterhaltung und lange Schlangen im Palais des Festivals sorgen. Etwas weniger überraschend fällt daneben die Wahl zum diesjährigen Kunden des Jahres aus. Mit dem so genannten "Cannes Lions Creative Marketer of the Year Award" darf sich McDonald's schmücken. Der Preis geht alljährlich an Werbungtreibende, die ihre Produkte weltweit mit innovativen und ungewöhnlichen Kampagnen in der Öffentlichkeit präsentieren. Dafür habe McDonalds in der Vergangenheit bereits unzählige Cannes Löwen erhalten und zudem nie das Risiko gescheut, mutige Wege in der Markenkommunikation zu gehen, erklärt Festival-CEO Philipp Thomas in seiner Begründung für den diesjährigen Preisträger, der erstmals 1979 mit einem der begehrten goldenen Löwen ausgezeichnet wurde. Seitdem kamen 77 Löwen in nahezu sämtlichen Festivalsparten hinzu. Steve Easterbrook, Senior Executive Vice President und Global Chief Brand Officer von McDonalds, wird den Preis entgegennehmen. Letztes Jahr ging diese Auszeichnung an Coca-Cola.

Daneben hat die Festivalleitung noch eine Reihe weiterer Sprecher für den mehrtätigen Kongress bekannt gegeben: Zu den illustren Gästen gehören Dreamworks-CEO Jeffrey Katzenberg, Yahoo-Chefin Marissa Mayer, Facebook-COO Sheryl Sandberg und zahlreiche andere bekannte Persönlichkeiten aus Medien, Werbung, Kunst und Entertainment. Die Cannes Lions 2014 finden vom 15. bis 21. Juni statt. bu
Meist gelesen
stats