Cannes Lions Amir Kassaei gibt sein Debüt als Werbemodel

Montag, 28. April 2014
-
-

Der weltweite Kreativchef von DDB reckt seine Faust in die Luft und strahlt übermotiviert in die Kamera. Diese ungewöhnliche Inszenierung von Amir Kasssaei ist Teil einer Imagekampagne für die diesjährigen Cannes Lions. Das International Festival of Creativity hat den Auftritt gemeinsam mit McCann London und dem preisgekrönten Fotograf Max Oppenheim realisiert. Kassaei und andere weltweite Kreativstars posieren auf den Printanzeigen im Stil von typischen Stockfoto-Modellen: Übertrieben, enthusiastisch und megapositiv. Diese humorvolle Persiflage auf die austauschbare Welt der Stock-Fotografie trägt sinngemäß die Botschaft: Wer aus Cannes zurückkommt, ist mit so viel positiver Energie aufgeladen wie ein Stockfoto-Model. Soll heißen: Selbst die übertriebenste Form der Werbe- und Marketingfotografie vermag den positiven Mehrwert des Festivals kaum auszudrücken.

Mit dieser selbstironischen Inszenierung sorgt das Festival auf jeden Fall für Gesprächsstoff und zeigt wichtige Protagonisten aus der Kreativszene auf nie gesehene und sympathische Weise. Neben Kassaei, der in diesem Jahr Jurypräsident der Film Lions ist, wirken folgende Branchengrößen als Testimonials bei der Kampagne mit: Benjamin Palmer, Chairman The Barbarian Group; Chloe Gottlieb, Executive Creative Director R/GA; Ted Royer, Chief Creative Officer Droga5; Angel Anderson, VP/Experience Director Crispin Porter & Bogusky; Sean Sim, Executive Creative Director Ogilvy China; Cindy Gallop, Gründerin und CEO If We Ran The World und Make Love Not Porn; James Hilton, Mitgründer und Chief Creative Officer AKQA und Laura Gregory, CEO und Gründerin Great Guns. bu

Weitere Motive der Imagekampagne für die diesjährigen Cannes Lions:

-
-
-
-
-
-
-
-
Meist gelesen
stats