Carat Deutschland Kirsten Nachtigall steigt zur Geschäftsführerin auf

Montag, 29. September 2014
Kirsten Nachtigall wird Geschäftsführerin von Carat Deutschland
Kirsten Nachtigall wird Geschäftsführerin von Carat Deutschland
Foto: Foto: Carat
Themenseiten zu diesem Artikel:

Kirsten Nachtigall Nachtigall Carat Mediaagentur Dentsu


Kurz vor seinem Abschied als CEO von Carat Deutschland beruft Walter Litterscheidt mit Kirsten Nachtigall eine langjährige Mitarbeiterin in das Führungsteam der Mediaagentur. Als Geschäftsführerin für den Bereich Planning & Implementation wird die 46-Jährige künftig von Hamburg aus das Unternehmen mit steuern. Hierbei wird sie eng mit dem neuen Deutschlandchef Christopher Samsinger zusammenarbeiten, der Anfang Oktober seinen Posten als Deutschlandchef bei Carat antreten wird.

Der 42-Jährige kommt von dem Außenwerber Ströer und folgt damit auf Litterscheidt, der als Director of Operations neue Aufgaben in Zentral- und Osteuropa bei dem Medianetwork übernehmen wird. Nachtigall arbeitet seit mehr als 20 Jahren in unterschiedlichen Funktionen bei dem Dentsu Aegis Network, wozu Carat gehört. Nach ihrer Verlagsausbildung stieg sie 1992 bei der damaligen HMS Hamburg ein, die später in Vizeum umbenannt wurde und mittlerweile ebenfalls Teil des Dentsu Aegis Networks ist. Es folgte die  Beförderung zum Media Director und  danach der Wechsel zu Carat als Director Planning Support. 2005 stieg sie in die übergeordnete Aegis Media-Gruppe ein und verantwortete dort als Division Manager das Planning und Buying.

Seit 2010 ist Nachtigall wieder bei Carat und war dort bis dato Head of Planning & Implementation sowie Teil des Management Boards der Agentur. Dabei war sie maßgeblich an der Entwicklung des agentureigenen Planungstools Pinpoint beteiligt. ejej

Meist gelesen
stats