C14torce Germany Seat-Agentur wirbt Kreativchef Alexander Haase von Jung von Matt ab

Freitag, 09. Juni 2017
Alexander Haase leitet die Kreation bei C14torce Germany
Alexander Haase leitet die Kreation bei C14torce Germany
Foto: C14torce
Themenseiten zu diesem Artikel:

Alexander Haase DDB SEAT Andreas Poulionakis Amir Kassaei


Die Agentur C14torce hat einen Kreativchef für den deutschen Markt verpflichtet. Die hiesige Kreation der DDB-Tochter, die sich exklusiv um die Werbung des Kunden Seat kümmert, verantwortet Alexander Haase. Er kommt von Jung von Matt/Neckar, wo er als Creative Director und Head of Content tätig war. Haase führt die Agentur zusammen mit General Manager Jochen Fischer.
"Neben der spannenden Aufgabe, eine Agentur mit aufzubauen, hat mich vor allem der Kunde Seat gereizt", begründet Haase seinen Wechsel. Vor Jung von Matt hat er für Agenturen wie Leo Burnett und Ogilvy & Mather gearbeitet. C14torce Germany hat seinen Sitz in Frankfurt. Das Mini-Netzwerk wurde im vorigen Jahr exklusiv für Seat ins Leben gerufen und ist aktuell in zehn Märkten vertreten. In Deutschland hat sich vor allem die ebenfalls zu DDB gehörende Agentur Kap Acht um den Aufbau gekümmert. Die auf Handelsmarketing spezialisierte Firma wird von Andreas Poulionakis und Klaus Burghauser geführt.
Erst vor wenigen Tagen ging die internationale Kampagne für den neuen Seat Ibiza an den Start. Dabei handelt es sich um die erste Arbeit aus der Feder von C14torce. Die Kreation verantwortet DDB-Kreativchef Amir Kassaei, der länderübergreifend für den Aufbau des Exklusiv-Networks zuständig ist. mam
Meist gelesen
stats