Bumper Challenge ADC, Google und UFA packen 100 Jahre Filmgeschichte in 6 Sekunden

Mittwoch, 30. August 2017
Der ADC, Google und UFA lassen Filmklassiker in 6 Sekunden erzählen
Der ADC, Google und UFA lassen Filmklassiker in 6 Sekunden erzählen
Foto: ADC
Themenseiten zu diesem Artikel:

UFA YouTube Google Bumper Art Directors Club Stephan Vogel


Deutschlands ältestes Filmunternehmen UFA wird 100 und ausgerechnet Youtube gratuliert auf eine ganz besondere Weise. In Kooperation mit dem Art Directors Club für Deutschland und dem UFA Lab hat Google/Youtube eine "Bumper Challenge" gestartet. Ziel ist es, die Klassiker der UFA-Geschichte neu zu interpretieren - und zwar in genau sechs Sekunden.

Vor rund zwei Jahren hat Youtube die so genannten Bumper eingeführt, die vor Youtube-Filmen geschaltet werden und nicht übersprungen werden können. Dafür sind sie allerdings auch nur sechs Sekunden lang. Allerdings kann einem selbst diese kurze Zeit ganz schön lang werden, wenn sie mit miesem Inhalt gefüllt ist. Hier kommt der Art Directors Club ins Spiel: Er hat Junioren aus Deutschlands Top-Agenturen dazu aufgefordert, kreative Storytelling-Ideen für das Bumper-Format zu entwickeln. Für die Einreichung musste ein Storyboard inklusive einer Logline, welche die Handlung kurz skizziert, angefertigt werden.

ADC-Präsident Stephan Vogel sagt dazu: "Je enger das Media-Format, desto größer die kreative Herausforderung. Wie schafft man es, einen Filmklassiker in nur 6 Sekunden zu erzählen, zu porträtieren, zu karikieren? Wir sind gespannt, wie das Experiment ausgeht". Tatsächlich sind die zehn besten Ideen bereits im Berliner Youtube-Space unter der Leitung des UFA Lab realisiert worden. Mit dabei sind Filme von DDB, Überground, Track und Philipp und Keuntje. Eine hochkarätig besetzte Jury wählt ab Ende dieser Woche die Gewinner, die Anfang September bekannt gegeben werden. 

Das Projekt markiert sogleich ein neues Betätigungsfeld der UFA. Tobias Schiwek, Head of UFA Lab, erklärt: "Immer mehr Marken möchten mehr als den klassischen TV Spot und suchen Partner für exzellentes Storytelling. Die UFA begeistert seit 100 Jahren Menschen mit Geschichten in jeder Tonalität. Diese Leidenschaft und Expertise möchten wir jetzt gerne mit Marken- und Agenturpartnern ausbauen. Zum Start dieser neuen Phase, könnte ich mir keine besseren Kooperationspartner vorstellen: Mit Youtube haben wir den Vorreiter der neuen Mediennutzung an Bord und mit dem ADC die kreativsten Werber Deutschlands."

Sabine Georg, Head of Creative Agencies bei Google, durfte sich die Einsendungen zur Bumper Challenge schon vorab anschauen. Sie verrät: "Es zeigt sich, dass es Sinn macht eine Plattform wie Youtube, gerade mal 12 Jahre alt, mit einem Ad Format wie Bumper, keine zwei Jahre alt, mit ikonischen Formaten einer 100 Jahre alten Filmproduktion zu konfrontieren. Hieraus entsteht eine kreative Spannung die es in sich hat!" Mehr Infos zu der Challenge gibt es unter 100in6.de. bu

Meist gelesen
stats