Branding-Agenturen Tobias Phleps wird CEO von Brand Union Germany

Montag, 31. März 2014
Tobias Phleps führt Brand Union Germany
Tobias Phleps führt Brand Union Germany

Tobias Phleps hat einen neuen Job: Im Juli tritt der frühere Vorstand von Meta Design und Kurzzeit-Chef der Produktionsfirma Chimney als CEO bei der Branding- und Designagentur Brand Union Germany an. Dort löst er Alexander Schubert ab, der die WPP-Tochter nach neun Jahren verlässt, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Unter der Führung von Phleps will sich die Agenur breiter aufstellen. Bislang liegt der Schwerpunkt im Bereich Packaging, künftig sollen Bereiche wie Markenstrategie und -Positionierung, Corporate Identity und Interactive Branding hinzukommen. Der neue CEO verantwortet den Ausbau der Agenturmarke im deutschsprachigen Raum, die strategische Weiterentwicklung sowie geplante Zukäufe und die Zusammenarbeit mit anderen Tochterfirmen aus der WPP-Gruppe.

Im Zuge der Neuaufstellung ändert die Agentur ihren Namen von The Brand Union in Brand Union Germany. Zudem wird im Sommer eine zweite Niederlassung eröffnet: Neben dem Stammsitz in Hamburg ist die Agentur dann auch in Berlin vertreten. "Der deutsche Markt bietet mit seinen beiden kreativen Metropolen Berlin und Hamburg das Potenzial, von zwei attraktiven Standorten zu agieren", sagt Phleps.

Bis Ende Juni bleibt der 44-Jährige bei der Produktionsfirma Chimney unter Vertrag. Sein operatives Mandat als CEO hatte er Anfang März niedergelegt - wegen unüberbrückbarer Differenzen mit der internationalen Führung von Chimney über die Ausrichtung und den Kurs im hiesigen Markt. Für Chimney arbeitete Phleps seit dem Frühjahr 2013. Zuvor war er elf Jahre für Deutschlands größte Branding- und Designagentur Meta Design tätig, davon sieben Jahre im Vorstand. mam
Meist gelesen
stats