Branchenbuch Saint Elmo's Hamburg gewinnt Gelbe Seiten

Freitag, 09. Januar 2015
Detlef Arnold, Reinhard Crasemann und Lasse Matlhiesen leiten Saint Elmo's Hamburg
Detlef Arnold, Reinhard Crasemann und Lasse Matlhiesen leiten Saint Elmo's Hamburg
Foto: Agentur
Themenseiten zu diesem Artikel:

Reinhard Crasemann Detlef Arnold St. Elmo's


Erst Mitte des vergangenen Jahres heuerten die Ex-Heye-Manager Detlef Arnold und Reinhard Crasemann bei Saint Elmo's in Hamburg an - nun holen sie einen ihrer ehemaligen Kunden zu der Serviceplan-Tochter: Saint Elmo's betreut ab sofort den klassischen Werbeetat von Gelbe Seiten.
Arnold und Crasemann waren auch bei Heye Hamburg für Gelbe Seiten verantwortlich und entwickelten etwa die Kampagne für die App des Branchenverzeichnisses. Die gemeinsame Basis will Stephan Theiß, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketinggesellschaft mbH, nutzen, um die Marke weiter voranzubringen: "Neben der Erfahrung durch die langjährige Zusammenarbeit mit den Agenturgründern, erwarten wir uns durch das erweiterte Angebot auch neue Impulse auf dem Weg zur Digitalisierung unserer Marke", so Theiß.
Reinhard Crasemann (l.) und Detlef Arnold verlassen Heye Hamburg (Foto: Agentur)

Mehr zum Thema

Heye Hamburger Führung geht

"Die Arbeit für Gelbe Seiten in der neuen Konstellation weiterzuentwickeln ist uns Anspruch und Verpflichtung zugleich", kommentieren Arnold,  Crasemann und ihr Hamburger Co-Chef Lasse Matthiesen den Etatgewinn. Den Start der Zusammenarbeit bildet eine TV-Kampagne, die seit Anfang Januar auf reichweitenstarken Sendern zu sehen ist. ire
Meist gelesen
stats