Boros Katjes-Tochter Ahoj wirbt ohne TV-Spaßmacher Elton

Freitag, 12. Juli 2013
Plakatmotiv von der Agentur Boros für Brause-Fritten von Ahoj (Foto: Boros)
Plakatmotiv von der Agentur Boros für Brause-Fritten von Ahoj (Foto: Boros)

Die Katjes-Tochter Ahoj Brause und TV-Comedian Elton haben ihre Zusammenarbeit beendet. Der Vertrag sei ausgelaufen, bestätigt das Unternehmen. Die neue Kampagne für das Sommerprodukt Ahoj Brause-Fritten kommt ohne Testimonial aus. Auch TV-Werbung spielt für das Produkt keine Rolle mehr. Stattdessen setzen die Verantwortlichen auf Plakatwerbung. Den Pitch um den entsprechenden Etat hat das Berliner Büro der Agentur Boros gewonnen. Der Auftritt ist in Großstädten zu sehen, geschaltet wird im Zeitraum Mitte Juli bis Mitte August. Die Plakate zeigen überdimensionale "Word Pieces", die in ihrer comicartigen Schrift und beißenden Farben ähnlich knallig wirken sollen wie die sauren Brause-Fritten, teilt die Agentur mit.

Die Kreation stammt von Agenturchef Christian Boros persönlich, die Art Direction von Stefan Becker. Im vorigen Jahr hatte es für die Brause-Fritten noch TV-Spots mit Elton gegeben. Die Filme waren inhouse entstanden. Stammbetreuer der Ahoj-Mutterfirma Katjes ist Jung von Matt/Alster. mam
Meist gelesen
stats