Bilderrätsel zum Wochenende 20 Dinge, die 2012 im Web passiert sind

Freitag, 01. Februar 2013
Wer findet alle 20 Ereignisse, die in diesem Motiv versteckt sind?
Wer findet alle 20 Ereignisse, die in diesem Motiv versteckt sind?

Zugegeben, leicht ist es nicht! Die Digitalagentur Syzygy gibt wieder Rätsel auf. Zusammen mit ihren Kollegen aus London gehen die Frankfurter in die dritte Runde ihres Kunstprojektes "20 Things". In dem Motiv sind 20 Ereignisse versteckt, die im vergangenen Jahr im Internet für Aufsehen gesorgt haben. Kleiner Tipp: Die Rätsel sind sehr stark von der angloamerikanischen Region geprägt. Für die Gestaltung des Motivs hat Syzygy den französischen Grafikdesigner, Illustrator und Maler Sebastien Feraud alias Niark1 engagiert. Dieser passe aufgrund seines farbenfrohen, facettenreichen Stils perfekt zum "20 Things"-Projekt, so die Agentur.

Mitgeraten werden kann über Twitter (@syzygyuk), Facebook und die Website 20things.syzygy.net. Wem das Ganze zu schwer ist, sollte ab 2. Februar auf dieser Seite nachschauen. Dort gibt der Digitaldienstleister jeden Tag neue Hinweise. Täglich bis 8. Februar verlost die Agentur ein vom Künstler handsigniertes "20 Things"-Poster.

In den vergangenen beiden Jahren ließ Syzygy die Motive vom französischen Künstler McBess (2011) sowie Peter Jaworowski und Michal Lisowski von dem zur Agenturgruppe gehörenden Studio Ars Thanea (2012) kreieren. jm
Meist gelesen
stats