Bilanz Gerasch Communication mit deutlichem Umsatzplus

Mittwoch, 25. Januar 2017
Ein wichtiger Kunde von Gerasch Communication ist Kia
Ein wichtiger Kunde von Gerasch Communication ist Kia
© Unternehmen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Umsatzplus Bosch Merck KGaA Kia Dirk Gerasch


Gerasch Communication blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Das Gross Income der Darmstädter Kommunikationsagentur legte im Geschäftsjahr 2016 auf 2,7 Millionen Euro zu. Das ist ein Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Zu dem nach eigenen Angaben "erfolgreichsten Geschäftsjahr seit der Agenturgründung vor 25 Jahren" hätten mehrere große Etat-Gewinne beigetragen. So hat Gerasch Communication im vergangen Jahr unter anderem die internationale Markteinführung des neuen Corporate Designs von Bosch verantwortet. Zudem setzte die Agentur einen Markenfilm und eine Roadshow für das Unternehmen um.

Für zusätzlichen Umsatz sorgten Etatgewinne von Merck und Kia. Für den Autobauer setzte die Agentur die aktuelle europaweite Herbst-/Winter-Servicekampagne um. Die Zusammenarbeit geht auch in diesem Jahr weiter. So konnte sich Gerasch Communication auch den Etat für die Servicekampagne „Frühling/Sommer 2017“ sichern. Zudem hat sich die Agentur im Pitch des Gasfeder- und  Dämpfer-Spezialisten Stabilus gegen zwei Wettbewerber durchgesetzt. Entsprechend optimistisch blickt die Geschäftsführung auf das laufende Geschäftsjahr. Dirk Gerasch, geschäftsführender Gesellschafter Gerasch Communication, erwartet jedenfalls weiteres Wachstum. mas

Meist gelesen
stats