Bewegtbildrankings Markenfilm macht weiter klar den größten Umsatz / Bigfish kreativer Primus

Donnerstag, 07. August 2014
Das Ranking der größten Werbefilmproduktionen (zum Vergrößern klicken)
Das Ranking der größten Werbefilmproduktionen (zum Vergrößern klicken)

Alles beim Alten unter den größten Werbefilmproduktionen in Deutschland: Markenfilm bleibt mit 54,9 Millionen Umsatz im Jahr 2013 das eindeutig stärkste Unternehmen - und auch auf den Plätzen zwei bis vier hat sich nichts geändert. Einen neuen Spitzenreiter gibt es dagegen unter den kreativsten Filmproduktionen: Bigfish erobert mit 804 Punkten klar die Spitze, Vorjahresprimus Stink belegt nur noch Rang 15. Dagegen ist die Berliner Produktion Who's McQueen direkt auf Rang 2 mit 496 Punkten eingestiegen. Zwei Plätze nach oben auf Rang 3 ging es Parasol Island (444 Punkte). Hauptgrund für den überbordenden Erfolg von Bigfish waren die vielen Kreativpreise, die man mit dem "Hornbach-Hammer" (Agentur: Heimat), dem "Chicken"-Spot für Mercedes-Benz (Jung von Matt) und "Offroad" für Smart (BBDO) national wie international abräumen konnte.

Hinter der Markenfilm-Gruppe, die gegenüber 2012 ein leichtes Minus hinnehmen musste, reiht sich im Umsatzranking wie schon im Vorjahr Tempomedia mit einem Gesamtumsatz von 31,2 Millionen Euro ein. Gewinne konnte dagegen E+P Films auf Platz 3 machen, das einen Umsatz von 21,1 Millionen Euro in 2013 verbuchen konnte. Auf den Plätzen 4 und 5 liegen Embassy of Dreams/Gap Films und der kreative Spitzenreiter Bigfish. bu/tt

-
-

Alle Informationen rund um die Bewegtbildrankings, Hintergründe und Stimmen der Produktionsfirmen gibt es im Gesamtaufmacher und auf zwei Seiten in der HORIZONT-Ausgabe 32/2014 vom 7. August 2014.
Meist gelesen
stats