Bertelsmann-Studie Kreativindustrie in Europa wächst

Donnerstag, 02. Oktober 2014
Die wirtschaftliche Bedeutung der Kreativbranche nimmt zu
Die wirtschaftliche Bedeutung der Kreativbranche nimmt zu
Foto: Bild: Fotolia/Iceteaimages

Die Menschen in Deutschland, Frankreich und Großbritannien halten sich in der Mehrheit für kreativ. In der Studie „Creativity & Innovation – Europe’s creative hubs“ hat TNS Emnid im Auftrag von Bertelsmann untersucht, wie es um die Kreativität der Bewohner der drei Länder bestellt ist und wie groß die wirtschaftliche Bedeutung der Kreativbranche ist. Vier Grafiken, die mehr sagen als viele Worte.
Die Brutto-Wertschöpfung in der Kreativindustrie
Die Brutto-Wertschöpfung in der Kreativindustrie (Bild: Grafik: HORIZONT)
Die wahrgenommene wirtschaftliche Bedeutung der Kreativindustrie
Die wahrgenommene wirtschaftliche Bedeutung der Kreativindustrie (Bild: Grafik: HORIZONT)
Anzahl der Beschäftigten in der deutschen Kreativwirtschaft
Anzahl der Beschäftigten in der deutschen Kreativwirtschaft (Bild: Grafik: HORIZONT)
Mediennutzung im Vergleich
Mediennutzung im Vergleich (Bild: Grafik: HORIZONT)
Meist gelesen
stats