Babynahrung Elbdudler wird Leadagentur von Alete

Donnerstag, 09. November 2017
Neuer Kunde für das Elbdudler-Büro
Neuer Kunde für das Elbdudler-Büro
© Elbdudler
Themenseiten zu diesem Artikel:

Nestlé Alete Elbdudler Babynahrung Torsten Wiesner


Die Agentur Elbdudler kommt mit dem Babynahrungshersteller Alete ins Geschäft. Nach einem Pitch gegen mehrere Wettbewerber sichern sich die Hamburger Kreativen das Mandat als Leadagentur des Unternehmens. Aufgabe ist es, Alete bei der Neupositionierung zu unterstützen.
Im Mittelpunkt der künftigen Markenkommunikation steht die "emotionale Positionierung als eigenständige und authentische Marke", teilt die Agentur mit. Elbdudler hat dafür die strategische Beratung sowie die Planung und Umsetzung von digitalen Maßnahmen übernommen. Ebenfalls zum Paket gehört die Betreuung sämtlicher Social-Media-Aktivitäten.
Ziel der Maßnahmen ist es, dass sich Alete künftig deutlich von den Wettbewerbern wie beispielsweise Hipp und Milupa unterscheidet. Wie das kommunikativ aussehen soll, wird derzeit erarbeitet. Erste Maßnahmen sind im kommenden Jahr zu sehen. "Aus kreativer und strategischer Sicht ist Alete ein Kunde, wie man sich ihn nur wünschen kann: Die langjährige Tradition einer starken Marke trifft auf die vielfältigen Möglichkeiten des digitalen Zeitalters", sagt Torsten Wiesner, Director Konzept & Strategie bei Elbdudler.

Alete wurde 1934 in München gegründet. Die Firma entwickelte die erste gebrauchsfertige Säuglings-Vollmilch. Von 1971 bis 2014 gehörte die Marke zu Nestlé Deutschland. Seit 2015 ist Alete wieder ein eigenständiges Unternehmen. mam
Meist gelesen
stats