BBDO Düsseldorf Das ist der neue TV-Spot von Fürst von Metternich

Freitag, 13. Oktober 2017
In dem Spot sind im Vergleich zu früheren Kampagnen auch Menschen zu sehen
In dem Spot sind im Vergleich zu früheren Kampagnen auch Menschen zu sehen
© Metternich/Henkell

Die Sektmarke Fürst von Metternich hat einen neuen TV-Spot on-Air geschickt, der den bereits seit 2011 im Einsatz befindlichen Clip ablöst. In dem von der Stammagentur BBDO Düsseldorf kreierten Commercial bleiben allerdings wesentliche Elemente der vorigen TV-Kampagne erhalten.
So beginnt der Spot wie sein Vorgänger auch mit den Sätzen "von prickelnder Vorfreude" und "von fürstlicher Herkunft". Einzig der Satz "von ausgesuchten Weinen" fehlt, dafür heißt es nun: "von unvergesslichen Momenten". Passend dazu hat BBDO auch das Setting der Kampagne verändert: Im Vergleich zu früheren Kampagnen sind nun auch Menschen zu sehen. Statt vor einem anonymen schwarzen Hintergrund spielt der Spot in einem Weinberg, wo eine Gruppe aus Freunden eine Flasche Fürst von Metternicht entkorkt.
Auf diese Weise soll die Marke aus der "The Product is the Star"-Welt der bisherigen Kampagne heraus- und in eine authentische Umgebung eintreten, wie BBDO mitteilt. "Mit unserer neuen Kampagne wollen wir die Marke 'Fürst von Metternich' emotionalisieren und auch für eine jüngere Zielgruppe nahbarer machen. Und das, ohne dafür unseren Premiumanspruch infrage zu stellen", sagt Torben Jansen, Head of Marketing bei der Metternich/Henkell-Gruppe. "Für uns spiegelt sich in der Entscheidung für gehobene Qualität auch immer die Wertschätzung wieder, die man Menschen entgegen bringt, mit denen man sich am liebsten umgibt." Der von Tempomedia unter der Regie von Anders Hallberg produzierte Spot ist ab Mitte Oktober auf allen reichweitenstarken Sendern zu sehen. Parallel dazu gibt es Digitalwerbung und Print-Anzeigen. Bei BBDO waren Kristoffer Heilemann (Geschäftsführer Kreation), Veikko Hille (Creative Director), Michael Reinhardt (Senior Copywriter), Andreas Breunig (Senior Art Director), Holger Bengel (Geschäftsführer Beratung), Anita Schreiber (Senior Account Manager), Katrin Weber (Account Executive) und Andreas Bintz (Executive Producer) an der Kampagne beteiligt.

Die Omnicom-Tochter ist bereits seit 2011 Leadagentur für Fürst von Metternich. Aus diesem Jahr stammt auch der letzte TV-Spot der Marke (siehe unten), der im vergangenen Jahr leicht aktualisiert wurde. Drei Jahre später sicherte sich BBDO in Düsseldorf auch den Kommunikationsetat für die Marke Henkell. Die jüngste Kampagne für diesen Kunden startete zu Beginn des laufenden Jahres. ire

Meist gelesen
stats