Axe-Etat 72and Sunny sichert sich globalen Auftrag der Unilever-Marke

Montag, 02. Februar 2015
Axe will neue kreative Impulse
Axe will neue kreative Impulse
Foto: Unilever

Unilever arbeitet künftig mit der Amsterdamer Agentur 72and Sunny zusammen, die hierzulande vor allem durch ihre Arbeiten für Google bekannt ist. Das Team sicherte sich einen globalen Projektauftrag für die Deo-Marke Axe, für die in der Vergangenheit vor allem die Londoner Agentur BBH einige aufsehenerregende Auftritte entwickelt hatte. 

Pablo Gazzera, Senior Vice President von Axe, erklärt, dass man auch künftig noch mit seinen Stammagenturen zusammenarbeiten werde, aber hin und wieder auch auf der Suche nach frischen Ideen sei. In diesem Kontext freue man sich auf die Zusammenarbeit mit 72and Sunny, die ab sofort beginnt.  Wie zu hören ist, handelt es sich bei dem Auftrag um die Entwicklung einer großen internationalen Kampagne, die voraussichtlich auch hier in Deutschland zu sehen sein wird. Neben Google arbeitet die Agentur mit ihren Niederlassungen in Amsterdam, Los Angeles und New York für Kunden wie Amnesty International, Benetton, ESPN, Bugaboo, Sonos, Samsung, Target, Smirnoff und Starbucks. bu

Meist gelesen
stats