Axe-Agentur Dokyo baut die Führungsebene aus

Donnerstag, 23. März 2017
Gerrit Asmus und Julius Beckmann steigen bei Dokyo auf
Gerrit Asmus und Julius Beckmann steigen bei Dokyo auf
Foto: Dokyo

Die inhabergeführte Hamburger Kreativagentur Dokyo, bekannt vor allem für ihre Arbeiten für Axe, baut die Führungsebene aus: Berater Julius Beckmann steigt in die Geschäftsführung auf, während der Kreative Gerrit Asmus als Executive Creative Director die Führung der Kreation übernimmt.

Beckmann verantwortet als Mitglied der Geschäftsführung künftig die Bereiche Beratung und Personal sowie das Projektmanagement. Er ist seit 2010 als Consulting Director bei Dokyo tätig und leitete bisher die gesamte Kundenberatung der Agentur. Asmus ist bereits zwei Jahre länger in der Agentur. Er kümmert sich seit 2008 um Kreation, zuletzt als Creative Director. Künftig verantwortet er mit Sönke Busch das komplette Department Art und Text.

"Dokyo hat sich in den letzten Jahren erfolgreich als Kreativ- und Strategieagentur auf dem deutschen Agenturmarkt etabliert. Damit wir den Anforderungen des Marktes und den Wünschen der Kunden auch in Zukunft gerecht werden, haben wir uns entschlossen, die Führung neu zu strukturieren", sagt Inhaber und Geschäftsführer Frank Berning. "Besonders freut es mich, dass Gerrit und Julius Dokyo-Eigengewächse sind, die uns schon seit vielen Jahren begleiten und unsere unkonventionellen Möglichkeiten kreativ genutzt haben", so Berning.

Neben Axe betreut Dokyo auch Kunden wie die Unilever-Marken Dove und Rexona, Ben & Jerry's und den TV-Sender DMAX. Im vergangenen Jahr kam die irische Whiskeymarke Jameson hinzu. ire

Meist gelesen
stats