Ausschreibung Brandenburg sucht Agentur für Landesmarketing

Dienstag, 09. Mai 2017
Die Staatskanzlei von Brandenburg will ins Landesmarketing investieren
Die Staatskanzlei von Brandenburg will ins Landesmarketing investieren
Foto: Brandenburg.de

Das ostdeutsche Bundesland Brandenburg will die Werbetrommel in eigener Sache rühren. Dafür sucht die 2015 eingerichtete Stabsstelle Landesmarketing in der Staatskanzlei jetzt eine Werbeagentur. Zu den Aufgaben gehört es laut Ausschreibung, Brandenburg und seine Entwicklung bundesweit bekannter zu machen und das Heimatbewusstsein im Land selbst zu schärfen.
Ziel ist es, Brandenburg im Wettbewerb der Regionen als naturnahen und zugleich bezahlbaren Lebensraum für alle Generationen mit zukunftsfähigen Arbeitsplätzen und erstklassigen Bildungschancen zu profilieren, heißt es in der Bekanntmachung des Pitchverfahrens. Das von einer rot-roten Koalition unter Führung von Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) regierte Bundesland hat bislang auf eine eigenständige Standort- und Landesmarketing-Kampagne verzichtet. Das soll sich jetzt ändern.
Zwar gehört Brandenburg zu den wenigen ostdeutschen Ländern mit konstanter Einwohnerzahl. Allerdings ist die Entwicklung von zum Teil extremen regionalen Unterschieden gekennzeichnet: Während Orte am Berliner Stadtrand ihre Einwohnerzahl verdoppeln konnten, schrumpfen abseits gelegene Orte und Städte um bis zu zwei Drittel. Mit der geplanten Kampagne will die Landesregierung gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Regionen herstellen und dem Fachkräftemangel begegnen. Die Leitung der Stabsstelle für Landesmarketing hat der frühere Regierungssprecher Thomas Braune übernommen.

Die Zusammenarbeit mit der gesuchten Werbeagentur soll im Oktober dieses Jahres beginnen und ist zunächst bis Ende 2018 terminiert, mit der Option für eine Verlängerung um bis zu zwei Jahre. Das Auftragvolumen liegt bei 1,1 Millionen Euro und kann sich auf bis zu 1,5 Millionen Euro (netto) erhöhen. Einsendeschluss für die Teilnahmeanträge ist der 2. Juni. Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier. mam
Meist gelesen
stats