Ausschreibung startet Cannes Lions suchen Teilnehmerinnen für See It Be It-Programm

Mittwoch, 02. März 2016
Impressionen vom See It Be It-Programm 2015
Impressionen vom See It Be It-Programm 2015
Foto: Cannes Lions
Themenseiten zu diesem Artikel:

Cannes Lions Sarah Watson


Das See It Be It-Programm der Cannes Lions geht mit neuen Features in die dritte Runde. Weibliche Kreative, die bereits erste Award-Erfolge verbuchen konnten und erste Steps auf der Karriereleiter in der kommerziellen Kommunikation gemacht haben, können sich ab sofort um einen Platz in dem Programm bewerben.

Mit See It Be It wollen die Macher des Kreativfestivals den Wandel in der Kreativbranche zu mehr Gleichberechtigung für Frauen unterstützen. Im vergangenen Jahr haben 12 Nachwuchskreative an dem Programm teilgenommen. Diesmal wollen die Cannes Lions 15 Teilnehmerinnenaus den Bewerbungen aussuchen.

Seit 2014 laden die Cannes Lions deshalb weibliche High Potentials aus der Kreativindustrie zum International Festival of Creativity ein. Während der Festivalwoche können die Teilnehmerinnen nicht nur an Seminaren, Vorträgen und Award Shows des umfangreichen Festivalprogramms teilnehmen, die Cannes Lions bringen sie zudem mit den Jurys und weiteren Top-Kreativen,  Agenturchefs und weiblichen Führungskräften von Werbungtreibenden zusammen und coachen sie.

Die Teilnehmerinnen können sich zudem auf ein paar neue Features des Programms freuen: So wird es eine „See It Be It-Botschafterin“ geben, deren Aufgabe es ist, sich für das Programm in der Branche einzusetzen und als Beraterin zu fungieren. Außerdem wird Sarah Watson, Chief Strategy Officer bei BBH New York, das See It Be It-Programm in Cannes als Mentorin für die Teilnehmerinnen begleiten.

Ebenfalls neu ist, dass die Teilnehmerinnen eine kreative Aufgabe während ihres viertägigen Aufenthalts  bearbeiten müssen, die das Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern in der Kreativbranche zum Thema hat. Das Briefing erhalten die Frauen schon vor dem Festival, während dem sie ihre Ideen ausarbeiten sollen.

Alle weiteren Informationen zu dem Programm und dem Bewerbungsprozess finden interessierte Kreative unter www.canneslions.com/seeitbeit. ems

Meist gelesen
stats