Ausschreibung WDR sucht Agentur für strategische Markenführung

Dienstag, 08. August 2017
Intendant Tom Buhrow sucht für den WDR eine neue Agentur
Intendant Tom Buhrow sucht für den WDR eine neue Agentur
Foto: ARD
Themenseiten zu diesem Artikel:

WDR Markenberatung ARD


Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) hat ein öffentliches Auswahlverfahren gestartet. Gesucht wird eine Agentur für Markenberatung/strategische Markenführung. Sie soll sich um die Dachmarke sowie die zwölf Angebotsmarken der größten Sendeanstalt im öffentlich-rechtlichen ARD-Verbund kümmern.

Laut Ausschreibung geht es um die Pflege und kontinuierliche Weiterentwicklung der aktuellen Markenstrategie und des bestehenden Markenportfolios. Dabei fallen sowohl regelmäßig wiederkehrene Aufgaben an als auch bei Bedarf kurzfristig abzurufende Adhoc-Beratungen in markenstrategischen Fragen, heißt es in der Auftragsbekanntmachung. Der Wert des Auftrags ist nicht beziffert.


Für das Pitch-Verfahren sollen maximal fünf Teilnehmer ausgesucht werden. Die Zusammenarbeit beginnt im Januar 2018 und ist zunächst auf zwölf Monate angelegt. Allerdings gibt es die Option, den Vertrag dreimal um jeweils ein Jahr zu verlängern, sodass eine Gesamtlaufzeit von vier Jahren in Aussicht steht. Interessierte Agenturen können sich bis zum 4. September um das Mandat bewerben. Die vollständigen Teilnahmeunterlagen gibt es hier. mam  

Meist gelesen
stats