Ausbildung BBDO schiebt eigenes duales Bachelor-Studium an

Mittwoch, 17. September 2014
Dirk Bittermann, General Manager von BBDO Proximity in Düsseldorf (Foto: BBDO)
Dirk Bittermann, General Manager von BBDO Proximity in Düsseldorf (Foto: BBDO)
Themenseiten zu diesem Artikel:

BBDO Germany Hochschule Neuss Dirk Bittermann


Die Agenturgruppe BBDO hat mit der Hochschule Neuss den Bachelor-Studiengang "Marketing and Communications Management" aufgesetzt. Das Angebot, das im Wintersemester ersten Studenten offen steht, ist als duales Studium konzipiert.
Die Teilnehmer teilen ihren Studienalltag also zwischen theoretischem Unterricht an der Hochschule und praktischer Arbeit in der Agentur. So können sie neben dem Abschluss "Bachelor of Science" auch den Beruf "Kaufmann für Marketingkommunikation" erlernen und abschließen. "Gemeinsam mit der Hochschule Neuss haben wir einen Studiengang entwickelt, der eng auf die Bedürfnisse des Nachwuchses und der Agenturen zugeschnitten ist", sagt Dirk Bittermann, General Manager BBDO Düsseldorf. Zielgruppe des dualen Studienangebots sind Abiturienten, die eine Fach- und Führungsposition in der Werbebranche anstreben. Von den 14 Studenten, die im Wintersemester in dem siebensemestrigen Studiengang loslegen, kommen fünf von BBDO und zwei von der Schwesteragentur OMD.

BBDO folgt damit dem Beispiel der Münchner Agenturgruppe Serviceplan, die im Herbst 2012 einen eigenen Master-Studiengang zusammen mit der Steinbeis School of Management and Innovation gestartet hat, um sich passenden Kommunikationsnachwuchs für Führungsjobs heranzuziehen. ems
Meist gelesen
stats