Ausbau Innocean will mehr sein als Hausagentur von Hyundai und Kia

Dienstag, 18. Juni 2013
Ike Kwon ist CEO von Innocean Worldwide Europe (Foto: Agentur)
Ike Kwon ist CEO von Innocean Worldwide Europe (Foto: Agentur)

Die koreanische Agentur Innocean will sich in Europa für einen größeren Kundenkreis öffnen. Bislang war die Inhouse-Agentur von Hyundai und Kia ausschließlich für die beiden Automarken tätig. Jetzt kommen weitere Mandate hinzu. Wie die Agentur heute am Rande der Cannes Lions bekannt gegeben hat, arbeitet sie künftig unter anderem auch für Turkish Airlines, Gushlow & Cole sowie Afflelou. Innocean sieht sich selbst als das größte Start-up der Branche in Europa - mit 250 Mitarbeitern in acht Ländern. In Deutschland, wo die Europazentrale sitzt, hat man vor kurzem neue Büroräume in Frankfurt außerhalb von Hyundai und Kia bezogen. Das Team ist jetzt in der Schwedlerstraße untergebracht, am früheren Sitz von JWT. Weitere europäische Märkte, in denen Innocean vertreten ist, sind Frankreich, Italien, Großbritannien, Tschechien, Türkei, Spanien und Russland..

Zwar haben die aktuellen Etatgewinne noch keinen direkten Einfluss auf den deutschen Markt, aber die aggressive Expansionsstrategie soll definitiv auch hierzulande spürbar werden. Vor rund zwei Monaten hat Europa-COO Johan Fourie mit Eric Hildebrandt einen Business Director ins Team genommen, der sich gezielt um das Neugeschäft in Deutschland kümmern soll. Das deutsche Kreativteam wird von den beiden Associate Creative Directors Thorsten Noack und Uwe Linthe geführt. Die beiden berichten direkt Europa-Kreativchef Jamie Colonna, der ebenfalls erst seit einigen Monaten an Bord ist.

Die Expansion ist mit einer Kampfansage an die etablierten Networks verbunden: "In ökonomisch schwierigen Zeiten und sich schnell wandelnden Märkten sind Kunden zunehmend frustriert von der traditionellen Silomentalität, die viele Agenturmodelle nach wie vor prägt", heißt es in einer Presseerklärung. Weltweit beschäftigt Innocean rund 1300 Mitarbeiter in 16 Ländern. Die weltweite Zentrale hat ihren Sitz in Seoul. mam/bu
Meist gelesen
stats