Auftritt des Tages Wie nackte Tänzer für eine US-Datingshow werben

Mittwoch, 16. Juli 2014
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

USA RTL Trailer Los Angeles YouTube Deutschland



Hauptsache nackig: So dürfte wohl die Maxime für die neue VH1-Show "Dating Naked" in den USA lauten, bei der sich - wie der Titel bereits verrät - fremde junge Menschen treffen, ausgehen und dabei gänzlich unbekleidet sind. Auch wenn die übrigen Trailer zur Sendung erwartet trashig daherkommen und an hiesige RTL-2-Formate erinnern - ein toll produzierter Tanz-Werbeclip von der Kreativagentur Mistress macht im Vorfeld von "Dating Naked" richtig Spaß. Der knapp zweiminütige Spot dokumentiert einen Stunt, der vor einem belebten Einkaufszentrum in Los Angeles stattfand - und in einem einzigen Take festgehalten wurde. Beginnend mit einem Tanzpaar richtet die Kamera ihren Fokus nach und nach auf weitere tanzende Pärchen jeder Couleur: jung, alt, weiß, schwarz, homo- und heterosexuell. Sie alle tanzen miteinander zu "I'm Just Wild About Harry" und sind dabei (bis auf die Schuhe) völlig nackt.

Aber keine Sorge: Dank verpixelter Geschlechtsteile ist der Spot, den in weniger als zwei Tagen schon rund 670.000 Menschen auf Youtube angesehen haben, völlig jugendfrei - und verbreitet vor allem dank seiner sympathischen Protagonisten und handwerklich tollen Umsetzung einfach gute Laune.

Ob "Dating Naked", das am Donnerstag in den USA startet, halten kann, was das Stuntvideo verspricht, darf bei einem Blick auf die Trailer (siehe unten) bezweifelt werden. Wer dennoch Lust auf ein Nackt-Dating-Format im TV hat, muss sich nur bis zum Herbst gedulden: Dann will RTL schließlich seine Adaption des niederländischen Formats "Adam sucht Eva" in Deutschland starten. tt

Meist gelesen
stats