Auftritt des Tages Wie ein Kaugummi in Kolumbien vor Verkehrsstrafen bewahrt

Dienstag, 06. August 2013
-
-


Eine attraktive Autofahrerin, die einen Polizisten mit einem charmanten Lächeln bezirzt und so einer drohenden Strafe entgeht - dieses Motiv ist durchaus bekannt. Ein TV-Spot aus Kolumbien für die Kaugummimarke Trident Total (Kreation: Saatchi & Saatchi, Bogotá) treibt die Szenerie jetzt allerdings mit einer absurden Geschichte auf die Spitze. Heraus kommt ein kurzes, knackiges und einfach gutes Commercial. Der 30-Sekünder zeigt eine junge Frau im stehenden Auto, die von einem Polizisten nach ihrem Führerschein gefragt wird. Als die Protagonistin ihre Papiere nicht finden kann (oder nicht finden will), setzt sie kurzerhand ein unwiderstehliches Grinsen auf, das den Beamten nach einem kurzen Moment natürlich ansteckt. Gut gelaunt lässt der Polizist die Übeltäterin davonkommen - das glaubt der Zuschauer zumindest, ehe sich in der Schlusssequenz das ganze Dilemma offenbart.

Auf Agenturseite zeichnen Juan Pablo Navas (General Creative Director), Juan Carlos González (Creative Director/Copywriter) und Margarita Olivar (Creative & Art Director) verantwortlich. Produziert wurde der Clip von Los Notarios, Bogotá, Regie führte Alejandro Carreño. tt

Mobilnutzer sehen das Video unter: http://youtu.be/Z7wTtwLwBh4
Meist gelesen
stats