Auftritt des Tages Wie GoPro aus exklusiver Perspektive an Red Bull Stratos erinnert

Montag, 03. Februar 2014
-
-


Dass es für gute Werbung nie zu spät ist, beweist dieser Tage die Kameramarke GoPro aus dem Hause Woodman Labs. Mehr als 15 Monate nach dem Stratosphärensprung von Felix Baumgartner veröffentlicht die Marke nämlich neben einem 30-sekündigen Super-Bowl-Spot auch ihre ganz exklusive Perspektive auf Red Bull Stratos - schließlich war GoPro mit sieben Kameras an dem Sprung beteiligt. Das Ergebnis sind hautnahe, fantastische Bilder vom Rande des Weltalls. Der achtminütige Film wurde im Umfeld des 48. Super Bowls platziert und beworben - mit Erfolg: Bereits nach drei Tagen zählt "The Full Story" mehr als 6 Millionen Klicks auf Youtube. Dabei dürfte sich vor allem auch Red Bull über die verspätete Aufmerksamkeit freuen. Schließlich ist das Logo des Getränke-Riesen in dem Clip mehrfach prominent platziert. Die 30-Sekunden-Fassung des Films war während des Super Bowl in zehn verschiedenen Märkten zu sehen.

GoPro erstellte die beeindruckenden Bewegtbilder aus Baumgartners Sicht aus dem Material der sieben an Stratos beteiligten "Hero-2"-Kameras. Den Soundtrack zu dem Film liefert East Of The River.

Komplett neu sind die Aufnahmen von GoPro allerdings nicht: Bereits im vergangenen Oktober launchte Red Bull auf seinem Youtube-Kanal ein neunminütiges Point-of-View-Video, das auf das Material der drei Anzugkameras der Marke setzte. Bis heute kann der Clip jedoch nicht so viele Aufrufe verzeichnen wie der toll produzierte Spot von GoPro schon nach drei Tagen. tt

Die 30-sekündige Super-Bowl-Version des Spots:

Meist gelesen
stats