Auftritt des Tages Warum eine schwedische Gewerkschafterin am Weltfrauentag zum Mann wird

Freitag, 07. März 2014
-
-


Eigentlich gilt Schweden als eines der Länder, in denen die Gleichberechtigung der Geschlechter in der Gesellschaft besonders manifestiert ist. Trotzdem verdienen Frauen in dem skandinavischen Land in ihrem Arbeitsleben immer noch bedeutend weniger als Männer - ein Missstand, auf den die Gewerkschaft Kommunal zum Internationalen Frauentag am 8. März mit einer besonderen Marketingidee aufmerksam machen will (Kreation: Volontaire, Stockholm). Kommunal hat dazu einen 45-sekündigen Online-Spot auf Youtube veröffentlicht, der die Verwandlung von Annelie Nordström, der Chairwoman der Gewerkschaft, in einen Mann dokumentiert. Die provokative Botschaft des Clips: Um nicht noch weitere 100 Jahre auf die absolute Gleichstellung in Sachen Lohn zu warten, bleibt der Frau nur eine Alternative - sie muss selbst zum Mann werden.

Mit dem Spot will Kommunal auf die Kampagnen-Website BeAMan.se aufmerksam machen, wo Frauen mittels Foto-Tool selbst zum Mann werden und sich so gegen ungleiche Bezahlung der Geschlechter einsetzen können. Mit der Aktion möchte die schwedische Gewerkschaft einen weltweiten Protest auslösen.

Die verantwortliche Agentur Volontaire ist in der Szene nicht unbekannt: 2012 räumten die Stockholmer Kreativen mit "The Curators of Sweden" (siehe unten) einen Cyber Grand Prix bei den Cannes Lions ab. tt

Meist gelesen
stats