Auftritt des Tages Volkswagen probt für den Super Bowl das Chaos

Dienstag, 21. Januar 2014
-
-


Was für ein Chaos: Mit einem Teaser-Spot im Vorlauf des am 2. Februar stattfindenden Super Bowl zeigt Volkswagen in den USA, dass es für das Rennen um den besten Werbespot im Rahmen des sportlichen Mega-Events noch nicht wirklich gerüstet ist. Das Commercial, in dem dank der ungeschickten Ex-Baywatch-Nixe Carmen Electra alles schief geht, ist aber natürlich mit einem Augenzwinkern zu sehen.
Der einminütige Clip, den Volkswagen auf seiner amerikanischen Youtube-Seite veröffentlicht hat, beginnt mit der Ansage eines deutschen Ingenieurs, der die Bedeutung präziser technischer Lösungen für den Bau der VW-Modelle hervorhebt - und jetzt einen Algorithmus anwenden will, um ein großartiges Commercial für den Autobauer zu produzieren. Dieses präsentiert zwar eine Fülle an vermeintlichen Erfolgsfaktoren wie Kurvenwunder Carmen Electra, süße Hundewelpen und Menschen-Babys, einen Sumo-Ringer mit Einhorn oder einen wandelnden Hamburger. Dank der tollpatschigen Electra geht das Ganze jedoch ziemlich in die Hose.

Am Ende des Spots gelobt Volkswagen dann immerhin Besserung ("We're working on it") - schließlich ist bis zum Super Bowl ja noch knapp zwei Wochen Zeit. Entwickelt wurde der Clip von Argonaut in San Francisco, der neuen Agentur von VW in den USA. tt
Meist gelesen
stats