Auftritt des Tages Sprite, LeBron James und der Durst nach Selbstverwirklichung

Dienstag, 15. Oktober 2013
-
-


Den Durst nach Höchstleistungen zu stillen war zuletzt ein Anliegen von Nike, das mit seiner großartigen "Possibilities"-Kampagne für reichlich Aufsehen im Internet und der Werbewelt sorgte. Einer der Protagonisten des Nike-Spots, Basketballstar LeBron James, setzt für Sprite (Kreation: Translation, New York) jetzt einen ähnlichen Fokus: Er ruft zum Aufschrei auf. Der 30-sekündige Spot, den die Coca-Cola-Marke auf ihrer Youtube-Seite gelauncht hat, zeigt den US-Sportler zunächst beim spektakulären Block, den er anschließend mit einem inbrünstigen Schrei feiert. Nach und nach stellt das Commercial weitere Protagonisten vor, die auf unterschiedliche Art ganz individuell daher kommen: zum Beispiel ein Mitglied einer Marching-Band, das seinen ganz eigenen Takt trommelt oder ein talentierter BMX-Fahrer, der zum Star eines Youtube-Videos wird. Sie alle eint eine Besonderheit, die sie einzigartig macht - und diese gilt es laut dem Aufruf von LeBron James und Sprite, in die Welt hinaus zu brüllen.

Mit "For The Thirsty" will Sprite thematisch die zwei Seiten des Durstes behandeln: das physische Verlangen nach einer Sprite genauso wie den jugendlichen Durst nach Selbstverwirklichung und dem Finden einer einzigartigen Position in der Welt.

In den letzten drei Jahren arbeitete Sprite mit verschiedenen Agenturen wie BBH und Leo Burnett zusammen, was ganz verschiedene Kampagnen und Taglines hervor brachte. Gemeinsam mit Translation will die Marke nun gewissermaßen zu den Wurzeln zurückkehren und an die erfolgreiche "Obey Your Thirst"-Kampagne anknüpfen, die 2010 endete. tt
Meist gelesen
stats