Auftritt des Tages Southern Comfort und die coolsten Karate-Moves aller Zeiten

Dienstag, 20. August 2013
-
-


Er ist zurück: Vor gut zwei Monaten stellten Southern Comfort und seine New Yorker Kreativagentur Wieden + Kennedy den neuen "Mr. Lässig" vor, der in einem Friseursalon tiefenentspannt, cool und Whiskey-schlürfend eine Kopfmassage genießt. Jetzt ist klar: Das war nur die Ruhe vor dem Sturm. In der Fortsetzung des Shampoo-Spots dreht der Protagonist so richtig auf, ohne dabei seine Lederstiefel-Attitüde einzubüßen - und verblüfft mit anspruchsvollen Karate-Moves. Der einminütige Clip spielt in demselben Friseursalon wie sein Vorgänger - aber das Tempo ist ein anderes. Der Zuschauer sieht den bärtigen Protagonisten - noch mit Alufolie im Haar - wie er vor den sichtlich beeindruckten Damen im Salon zu gekonnten Karate-Kicks, Drehungen und tanzähnlichen Bewegungen ansetzt. Dabei bleibt der Cowboy natürlich cool wie eh und je. Am Ende lässt er sich in den Stuhl fallen, macht noch ein paar Moves und hat urplötzlich ein gefülltes Glas Southern Comfort in der Hand.

Mit dem Commercial setzt Southern Comfort in den USA seine "Whatever's Comfortable"-Kampagne fort. In Deutschland ist derweil noch der vielfach ausgezeichnete "Beach"-Spot der Marke zu sehen.

Bei Wieden + Kennedy zeichnen die Executive Creative Directors Scott Vitrone und Ian Reichenthal, Creative Director Jimm Lasser sowie die Creatives Nick Kaplan und Jeff Dryer verantwortlich. Produziert wurde der Spot von Biscuit Filmworks, Los Angeles unter der Regie von Tim Godsall. Der Sound kommt von The Mill, New York. Der Song im Commercial ist "Fool To Care" von Les Paul & Mary Ford. tt

Mobilnutzer sehen das Video unter: http://youtu.be/yWGcemRDn4E
Meist gelesen
stats